taube, zur Hälfte geschwollene Lippe

4 Antworten

Hi, ich würde mal bei der neurologischen Ambulanz oder wenn es so etwas im KH gibt, in der Schlaganfallambulanz anrufen bzw. gleich hinfahren. Warum ich darauf (als Laie!) komme: eine Körperfälfte und Taubheit. LG und alles Gute, Korinna

Nein es ist sicher kein Schlaganfalldenn sie kann noch lachen und ihre 'Gesichtsmuskeln' bewegen

Und was denkst du sollten irgendwelche Leute, die dich und deine Oma nicht sehen, geschweige denn untersuchen können, tun?? Das kann ein Abszess sein, ein ganz übler. Irgendwo muss der Nerv in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Aber nicht mal das, kann ich dir sagen, weil ich nicht weiß, ob es sich um die Ober- oder die Unterlippe handelt. Es kann auch eine allergische Reaktion sein. Oder ein Speichelstein. Oder ein Tumor. Oder eine Schleimretentionszyste. Da kann ihr leider wirklich nur der Arzt helfen. Und weil man bei älteren Herrschaften lieber über- als unterreagiert, würde ich auch zu einem sehr baldigen Arztbesuch raten.

Unterlippe...im Mund (and der UNTERLIPPE) Sind kleine BLäschen und ich kann schlecht jetzt mit meiner oma ins krankenhaus fahren ...da ich keinen Führerschein habe;)

@Felinii

Das könnte wirklich alles mögliche sein. Was mich besorgt, ist die Tatsache, dass die hälfte der Lippe auch taub ist, da beidseitig im Unterkiefer ein Nerv verläuft, der jeweils die Hälfte der Unterlippe versorgt.

@tamtaram

Hat sich geklärt es war eine allergische Reaktion

Ehm Leute?? Es ist nachts um 12 und es liegt viel schnee?! Ich glaube nicht dass sie heute zum arzt geht:))

sie soll zum arzt

Was möchtest Du wissen?