TATTOO und dann eine wunde?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kommt darauf an, wie tief die Wunde ist. Geht die Wunde tiefer in die Haut, als das Tattoo ist die Farbe weg, sonst wird die Farbe des Tattoos bleiben und die Hautoberfläche bekommt halt eine farbige Narbe

scheiße ^^, bei ner schürfwunde kannste es dir vielleicht nachstechen lassen, aber bei ner richtigen narbe haste wohl ein prolem.

Das Tattoo wird in eine der unteren Hautschichten gestochen.

Kommt drauf an wie tief diese Wunde ist.

Wenn sie die Hautschicht mit dem Tattoo nicht erreicht, dann wird das kein Problem geben.

Aber für solche Fragen fragst du einfach deinen Tattoowierer

dann ist das tattoo kaputt kann man nix machen

Was möchtest Du wissen?