Tattoo Fußrücken wie schmerzhaft?

5 Antworten

jeder hat ein anderes Schmerzempfinden, demnach kann eine andere Person nicht beurteilen wie schmerzhaft es für dich ist.

Man kann ungefähr sagen, umso dünner die Haut an dem gewünschten/ ausgewählten Teil des Körpers für das gewünschte tattoo umso schmerzhafter.

Meiner Meinung nach gehören die „schmerzen einfach zum tattoo dazu“, deswegen versteh ich nicht warum Varianten dazu gesucht werden diese zu kaschieren.

Aber viele schwören auf Betäubungssalben.

Das tätowieren an den Füssen kann man schon aushalten...
Die 2 Wochen danach werden schlimmer sein.

Kommst halt nicht mehr in die Schuhe rein, und wenn doch tut's höllisch weh.
Ich hab beide Füsse tätowiert....

Ich hoffe du hast dir Urlaub genommen (wirst du brauchen) :-)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Da due Haut auf der Fußoberseite, lange nicht so dick ist wie die am Oberschenkel, würde ich jetzt mal davon aus ausgehen, dass es alles andere als Spaßig werden wird. Was man präventiv tun könnte, weiß ich leider nicht.

Das ist soweit ich weiß immer abhängig davon wie gut du dich an dem Tag fühlst.
Also schlaf aus, iss viel Zucker, trink viel Wasser usw.

Und freue dich lieber auf die Zeit nach dem Schmerz, statt jetzt vor dem Schmerz Angst zu haben.

Also ich will ganz ehrlich sein, aber Dir keine Angst machen....

der Fußrücken ist so ziemlich einer der schmerzhaftesten Stellen...weil da die Haut ganz besonders dünn ist. Also da wirst Du die Zähne schon zusammen beißen müssen.

Schambereich + Brustwarzen ist das maximum an Schmerz.

Füsse geht eigentlich.
Das abheilen ist ätzend weil man nicht mehr in die Schuhe kommt :)

Ich hab es mir grade gestochen. Und muss ehrlich sein... hat zwar krass wehgetan aber mein Oberschenkel war trotzdem schlimmer

Was möchtest Du wissen?