Tattoo angeschwollen?!

3 Antworten

Da ist mir spontan folgender Link eingefallen, vielleicht hilft er dir ja.. Falls es nicht besser wird, aber dringend zum Tätowierer und am besten auch noch zum Hautarzt um eine zweite Meinung einzuholen.. http://www.tattooscout.de/forum/viewtopic.php?t=13333

Der link war wirklich gut, dankeschön! Hat alles super beschrieben wie es bei mir auch vorkommt

Wenn das Tattoo schon die ganze Zeit so dick ist und es nicht juckt oder schmerzt hat der Tätowierer schei*e gestochen. Ein Bild würde helfen, vielleicht hast du auch Blowouts oder sowas? Auf jeden Fall klingt das nach Vernarbungen.

Jucken tut es nicht, es "kommt und geht" sozusagen, manchmal ist es glatt, manchmal sind nur die ausgefüllten sterne dick und manchmal kann man das ganze tattoo fühlen wie blindenschrift, es ist auch nicht rot, sieht ganz normal aus. Eingefallen ist mir, dass mir das tattoo von einem gasttätowierer in meinem stammstudio gestochen wurde, die restlichen wurden alle von einer anderen gestochen und die sind wie gesagt vollkommen normal. Bilder hab ich, leider auf meinem handy und ich bin grad bei freunden am pc :p

Das kann manchmal an Tagen vorkommen wo grosse Temperaturunterschiede sind, z.B kalt oder warm...

Warum das so ist weiß ich allerdings auch nicht, aber nach ner Zeit ist das dann wieder normal...

Was möchtest Du wissen?