Tattoo am Fuß schmerzt, hilfreiche Ideen aus Erfahrung?

5 Antworten

Was dir vielleicht weiterhilft ist folgender Gedanke: Ein frisches Tattoo ist im Grunde genommen auch nichts anderes als eine Schürfwunde oder ähnliches. Würdest du diese gleich behandeln? bzw. würdest du dir da Sorgen wegen den Schmerzen machen?

Was hat denn der Tattowierer gesagt? Hast du von ihm nichts mitbekommen? ich hab damals alles von ihm gekriegt mit genauer anweisung, wie ich es anwenden soll. Ansonsten: Einfach die salbe weiter verwenden (das ist ja ne Wund- und Heilsalbe oder?) und abwarten. Wenns nach einigen Tagen nicht besser ist, nochmal den Tattowierer aufsuchen.

Die Salbe ist nur eine Wundsalbe, nicht gegen Schmerzen. Da hilft wirklich nur kühlen ! Wenn es aber sehr weh macht und rot  und leicht dick wird, würde ich es mal anschauen lassen = Entzündungsgefahr !


Has hab mir am Mittwoch ein tattoo am Bein gestochen ! Und ja die ersten 2 Tage waren wirklich schmerzhaft - es hat gebrannt und war Mega angeschwollen ! Also keine Panik ... Du kannst da nichts machen einfach abwarten ! Ich habe mein tattoo nun seid 3 Tagen und es ist imme noch angeschwollen und tut etwas weh ... Es wird etwas dauern ! Somit einfach geduldig sein

Ein Tattoo ist medizinisch gesehen eine großflächige Verletzung der Haut. Das wird noch einige Tage weh tun ...

Wer schön sein will muss leiden  :-)

Das ist ganz normal. Ist nunmal eine Wunde. Das einzige was du machen kannst ist abwarten. In 2 Tagen ist es nicht mehr so schlimm (;

Was möchtest Du wissen?