Tampon einführen brennt unerträglich :(

3 Antworten

bei mir war sdas selbe. nimm creme das hilft so! z.b. nivea oder vaseline, es ist nicht schädlich, wenn du die creme gut verträgst. um das zu testen, schmier davor etwas in deine armbeuge. und dann wenn du den ob mit creme hast, entspannen und langsam und gleichmäßig einführen. tief durchatmen hilft. wenn dein finger dicker als der ob ist, geht es leichter ein wattestäbchen zu benutzen. so habe ich es nach unzähligen versuchen geschafft. gib nie auf, und probier es so oft du gelegenheit dazu hast. i-wann klappt es spätestens durch zufall einmal. vieeeeeeel glück

Vielleicht hilft dir das weiter: - Du musst feucht genug sein, um dir ein Tampon einzuführen. Sonst bremst es sich mit deiner Schleimhaut selbst, weil es Flüssigkeit absaugt. Also ich würde es erst wieder versuchen, wenn du stark blutest und das Blut auch gerade zu diesem Zeitpunkt rausläuft. Oder du versuchst es mit Gleitgel mal, wenn du nicht menstruirst.

  • Du kannst auch probieren, dir selbst einen Finger einzuführen. In der selben Position, in der du auch versuchst, den Tampon einzuführen. Es gibt so eine Art Sackgasse. Wenn du den Tampon falsch einführst, geht er nicht ganz rein und es brennt wie sau. Mit deinem Finger kannst du rausfinden, wo die Sackgasse ist und wo der Finger ohne Probleme weiter rein geht. Auch hierbei kannst du Gleitgel verwenden, wenn du nicht feucht genug bist.

Ich würde auch mal ohne "silk" benutzen oder mal eine andere Tampon Firma. Vielleicht reagierst du auf etwas alergisch. Sonst würde ich mal zum Frauenarzt gehen, der kann dir bestimmt auch weiterhelfen :)

Was möchtest Du wissen?