Tage nach Herzkatheteruntersuchung immer noch schmerzen in der leiste

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei mir war das auch so, doch bei mir hatte das Zwicken nur kurz angehalten, so ein bis zwei Minuten. Das du es mit schonen versuchst hast war wirklich eine gute Entscheidung, denn wenn es wirklich lange angehalten hat, hatte Schonung viel gebracht. Wenn es wirklich lange anhält dann kannst du dich nicht auf das Netz verlassen. Das hat zwar nicht geholfen (wahrscheinlich) aber dass war meine Erfahrung. Es wäre gut wenn du dem Artzt ins genauste Detail beschreibt was das ist. Und beobachte mal ob dass regelmässig kommt oder so, könnte vielleicht dem Artzt auch helfen!

Bei mir hält das zwicken auch nur kurz an, wenn ich zB. aufstehe, dann zwickt es für ein paar Sekunden und hört wieder auf. Werde meinen Arzt morgen mal fragen. Danke für deine Antwort. LG

Das War bei mir auch. Ist nicht schlimm. Achte nur auf Blutungen. Dann sofort notarzt

Werd ich machen, danke.

Hast Du in der Leiste vielleicht einen blauen Fleck, also ein sogenanntes Hämatom? 

Nach meiner Herzkatheteruntersuchung bekam ich einen Sandsack auf die Leiste und durfte erst mal 24 Stunden nicht aufstehen. 

Geh morgen bitte auf jeden Fall zu Deinem Hausarzt, besonders, wenn die betreffende Leiste blau angelaufen ist.

Ist nix blau, zwickt immer nur, wenn ich zB. vom Bett aufstehe. Werde ich definitiv machen, danke.

Was möchtest Du wissen?