Täglich 7 Stockwerke ins Büro hoch gehen und die Kollegen sagen "bringt nichts" beim Abnehmen

5 Antworten

Aber Dein Pomuskel kräftigt sich, der Po wird runder und das sieht viel besser aus. Ich habe mal im 5. Stock gewohnt ohne Fahrstuhl. Und jetzt wohne ich im 1. Stock. Rolltreppen benutzte ich sowieso nie,wenn es Treppen gibt. Aber das gleicht die tägliche Treppenlauferei nicht aus. Nun merke ich den Unterschied (nicht nur)am Hintern...

Geh Du ruhig Treppen hoch.Das baut Muskeln auf und strafft die A.....backen..hihi!Bin letztes jahr in Kroatien wir blöde Treppen gelaufen,das waren vom Apartment 60 meter steile Stufen zur Strasse und 30 meter abwärts zum Strand.Bei 35 Grad Hitze ist das grausam.Wie oft hatte ich Schnappatmung und der Schweiß floß in Strömen...aaaabeeeer...ich bekam eine echt bessere Kondition und die paar Stufen zu Hause ...ein Ding wie nix!Du wirst sehen nach ein paar Tagen fällt es leichter und das beflügelt!Viel Erfolg!

Ach noch was!Warum vermiesen Dir Deine Kollegen denn das?Haben sie es schon probiert oder sind sie neidisch das du den Willen hast?Zieh das durch und lass sie quatschen..okayß

Kommt drauf an, was du sonst noch tust zum abnehmen. Wenn das Treppensteigen das Einzige ist, dann bringts in der Tat nichts.

Ich selbst wohne im 7. Stock und gehe täglich die Treppen sehr oft hoch und runter (ich wohne und arbeite im gleichen Gebäude). Ich finde es toll, und es hat mir definitiv beim Abnehmen geholfen und hilft mir, mein Gewicht zu halten. Also: Geh die Treppen regelmäßig. Ist auch sehr gesund für Kreislauf, Oberschenkelmuskeln, Rücken und Knie.

Das ist ein TOP Bewegungsablauf. Bleib am Ball bzw. auf der Treppe! Und esse ab und an mal einen Apfel anstatt etwas FETTES ;)

Was möchtest Du wissen?