Tabletten schlucken lernen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Denke an etwas sehr Leckeres, an dein Lieblingseiscreme oder an deine Lieblingsschokolade ... oder ... oder ...

Und dann nimmst du die Tablette in deinen Mund, wo sich jetzt - bei den Gedanken an ein Super-Guzi - genügend Speichel gebildet hat. Und der bewirkt, zusammen mit etwas Wasser, dass die Tablette wie du auf einer Wasserruthsche ins Schwimmbecken - in deine Kehle rutscht ... und von dort weiter in deinen Magen, wo sie sich auflösen und dir helfen kann ... ;-)

Wahrscheinlich wirfst du in dem Moment wo du die Tablette schlucken solltest, den Kopf nach hinten . Falsch ! Wasser und Tablette in den Mund und während du schluckst, drück den Kopf leicht Richtung Brust - dann geht es einfacher. Zum Üben kannst du dir Pfefferminzpastillen holen.

Hallo

Probiere die Tablette ein bisschen hinten im mund zu haben und dann nimmst du einen RIESEN Schluck wasser und probierst nicht daran zu denken das du ne Tablette im mund hast und dann trinkst du einfach ein paar schlücke und dann schaust du ob sie noch da ist. Aber das weist du sicher schon alles aber mehr kann man da nicht machen auser das du vielleicht erstmal lernst kleinere tabletten zu schlucken also die normale halbieren und so...

Viel Glück, :) Verena

versuch es mal mit Yoghurt,dann rutschen die Tbl.besser runter,ausprobieren

Stück Schokolade in Tablettengröße schneiden und runter damit. Versuche es vllt. mal ohne Wasser, geht bei mir besser, als mit Wasser.

Was möchtest Du wissen?