Kann ich die Tabletten in der Apotheke in Saftform umtauschen?

6 Antworten

Hallo LunaDeliah,

na klar kannst Du. Geh zum Arzt, der schreibt Dir ein neues Rezept und dann bekommst Du Saft. In der Apotheke bekommst Du nur das, was auf dem Rezept steht, Rücknahme oder Umtausch sind ausgeschlossen. ((-:

Natürlich nicht. In Österreich dürfen Apotheken nicht mal noch verpackte Medikamente zurück nehmen.

Außerdem würde rein wirtschaftlich gesehen ein (kleiner) Schaden entstehen und wenn das jeder macht.....

Ich meinte nicht in diesem Sinne "umtauschen", sondern von Tabletten auf saft umsteigen, obwohl ich schon die erste Tablette genommen habe

@LunaDeliah

Das hast du aber so nicht geschrieben.

Geh zum Arzt und lass dir das eben in Saftform verschreiben. Wenn es nicht rezeptpflichtig ist, dann kannst du direkt zur Apotheke.

Frag deinen Hausarzt, ob er es dir als Saftform verschreiben kann.
Umtauschen geht wohl nicht, du müsstest erneut die Gebühr zahlen.

Wenn du allerdings einen netten Hausarzt hast, wird er es dir als saftform verschreiben.

Ansonsten zum "große Tabletten schlucken", trink sehr viel wasser vor und nach der Einnahme der Tablette, dann rutscht es besser.

Wenn du hinterher das Gefühl hast sie steckt im Hals fest, iss etwas nach, dann geht das Gefühl weg, denn man weiß ja, das Essen hat die Tablette mit nach unten befördert, selbst wenn sie festgesteckt haben sollte...

Ein Umtausch wird in einer Apotheke nicht gemacht. Aber dein Arzt kann dir das Medikament in einer anderen Form (zB Flüssigkeit, Brausetablette) verschreiben.

Nein, du kannst keine angefangene Schachtel Tabletten umtauschen du musst noch mal zum Arzt gehen und fragen ob es die auch in Saft gibt manche Medikamente gibt es nur in Tabletten

Was möchtest Du wissen?