Tabletten gegen Nagelpilz?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Über Nagelpilz wurden schon viele Bücher geschrieben...man unterscheidet erstmal zwischen Nagelpilz an den Händen und an den Füßen. Dann kommt es darauf an, wie sehr die einzelnen Nägel befallen sind. Die Ursachen müssen geklärt werden. Das alles hier in Kürze zu erklären, dürfte den Rahmen sprengen. Nur soviel. Tabletten sind meistens der letzte Weg. Die haben nämlich zahlreiche Nebenwirkungen. Am besten ab zum Hautarzt und die Sache untersuchen lassen. Das kann man nicht mal eben noch "vorm Urlaub" behandeln. LG

Es gibt eine Vielzahl von hilfreichen Hausmitteln gegen Nagelpilz. Eine Liste mit ausführlichen Erläuterungen findet sich hier: vvww.gutefrage.net/frage/hausmittel-gegen-nagelpilz

Danke für den Tipp. Ich hab das noch nicht ausprobiert aber ich werde da mal etwas weiter forschen :-)

Es gibt Tabletten gegen Nagelpilz, diese belasten aber den Körper so stark, dass von einer Einnahme abgeraten wird.

Aha, ein Arzt! :-( Lieber Freund, hier handelt es sich u.U. um keine Lapalie wo man mal irgend welche Gemüseextrakte, oder tote Tiere mit UhU mischt und damit noch mehr Schaden verursacht! * Hier kann es sich um eine ernst zu nehmende Erkrankung handeln, die Ausschließlich vom Hausarzt zu behandeln ist! Lt Strafgesetzbuch §§ seid Ihr Haftbar für Schäden, Verletzungen, oder gar im Todesfall!!! Ein Hausarzt kennt seinen Patienten, weiss welche Medikamente er u.U. zu sich nimmt, wird Ihn Untersuchen und dann entsprechend Behandeln, behandeln! Wenn er es für notwendig hält wird er Ihn zu einem Facharzt Kollegen weiterüberweisen.. Punktegeile völlig am Thema vorbei geschossene Ratschläge sind hier unangemessen! *MfG Dr.Chris Karmedar

@DrKarmedar

@ Dr. Karmedar, dies hier ist keine Plattform mit dem Anspruch wissenschaftlicher Aktualität oder medizinischer Diagnostik, sondern ein Otto-Normalverbraucher-Ratgeber,

der durchaus seine Qualitäten hat - auch wenn sie vielleicht nicht gerade medline-gerecht sind! Glauben Sie mir, die meisten der hier Lesenden und Schreibenden sind vollkommen imstande, die hier gegebenen Tipps nach brauchbar oder nicht-brauchbar zu unterscheiden!

Ihre Polemik setzen sie allerdings ebenso unter vollkommen akzeptable Antworten wie unter zweifelhafte Ratschläge - dies finde ICH sehr unangemessen!

Übrigens haben im "echten" Leben sogar "richtige" Ärzte mir schon reichlich falsche Therapieempfehlungen gegeben!

@marijo2

Danke,marijo2.Endlich noch jemand, dem diese Bessewisserei und diese endsetzlichen wiederholten blödsinnigen Kommentare dieses "Klugscheißers" auf die Nerven geht !!!

@DrKarmedar

aha, hier ist dann ein supercleverer Arzt, da muß man tatsächlich hinhören. laß' mal den quatsch & die leute, die eigene erfahrung haben, antworten.

Jeder Nagelpilz sollte zunächst lokal mit Salben oder Tinkturen behandelt werden. Am Besten nach einer mikroskopischen Untersuchung vom Abrieb des befallenden Nagels und kenntniss des Verursachers.Tabl.haben doch erheblich höhere nebenwirkungen( Leber).Und man sollte wissen eine solche Behandlung kann viele Monate wenn nicht Jahre dauern !

Probiers mal mit Strudel gegen Nagelpilz. Kein Scherz :-) Ich hab hier jemanden namens Strudel entdeckt und diese Strudel kennt einige Hausmittel gegen Nagelpilz. Und auch Mittel zur Vorbeugung!

http://www.gutefrage.net/video/nagelpilz-behandeln-mit-hausmitteln

Was möchtest Du wissen?