surfacepiering/oberflächenpiercung am steißbein erfahrungen

3 Antworten

Ein Surface wird von professionellen Piercern meistens ohne Zange gestochen und sollte UNBEDINGT mit einem Surfacebarbell gestochen werden. Am Steiß ist keine brauchbare Stelle - weder für ein Surfacepiercing noch für Dermal Anchors - jeder seriöse Piercer wird dir einfach nur abraten!!!! Es wächst garantiert raus und eine Entzündung an der Stelle kann relativ schnell relativ ernste Nebenwirkungen haben.....

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Ps. Wenn du Fragen hast kannst du sie mir selbstverständlich jederzeit stellen! ;-)).

Huhu :-)).

Jeder Piercer sticht sowas anders, die einen ganz normal mit einer Zange (wie beim Bauchnabelpiercings Christina, ... auch) und die anderen stechen es freihändig.

Ich persönlich steche es lieber ohne Zange weil man so die richtigen Hautschichten trifft und das Risiko des rauswachsen minimiert wird.

Je nach dem welcher Schmuck eingesetzt wird kannst du das Piercing nicht mehr richtig entfernen, es muss dann rausgeschnitten werden und das ergibt hässliche Narben.

Surfacepiercinhs wachsen leider fast immer nach einiger zeit raus und das ergibt natürlich auch Narben die dann richtig hässlich aussehen!

Ich würde dir ehrlich gesagt davon abraten! Viel besser sind Dermal Anchors da du damit keine große Narbe bekommen kannst ;-)).

Ich würde dir davon also abraten, besser sind Dermal Anchors!

Allerliebste Grüße

Was möchtest Du wissen?