Supplements (Kreation,glutamin,alanin,...)Dosierung

3 Antworten

Hallo! Es fehlt Dein Alter und ich würde mir das wirklich überlegen. Laut dem American College of Sports Medicine (immerhin das renommierteste Sportinstitut der Welt!) und anderen seriösen Institutionen sind Supplements (Shakes ect.) für ganz normale Breitensportler absolut nutzlos und machen nur bei Profiathleten Sinn. Das nötige Protein für den Muskelaufbau bekommt man durch eine ausgewogene Ernährung mühelos! Bei einem Profi oder einem Amateur jenseits 15 Stunden Training die Woche stellt sich die Frage natürlich anders.

Und 3 Monate? Warum nicht erst einmal 1 Jahr mit der normalen Nahrung versuchen?  Alles Gute. 

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Ende 16

Meiner Meinung nach sind bcaa's unnötig da sie sowieso schon genug in einem normalen Shake enthalten sind aber na gut , ja ich behaupte mal das du das alles beisammen trinken sollst und die vorgegebene Verzehr Menge nicht überschreiten solltest

wie lange trainierst du schon?

3 Monate -.-

Wann ist eine Einnahme von BCAA und Creatin sinnvoll?

Hi,

ich versuche mich gerade über die Einnahme und das ganze Thema rund um BCAAs zu informieren aber stoße dabei immer wieder auf Widersprüche und nun hat es mich schon soweit getrieben dass ich nicht mehr anders kann und hier mein Glück versuche.

Meine Frage ist wie oben bereits gestellt, wann sollte man BCAAs einnehmen?

  • 20 - 30 min vor dem Training bei 5-10 Gramm.
  • 15 min vor dem Training bei selbiger Menge

oder gar :

  • davor mit 15 - 30 min, währenddessen und auch noch direkt danach (Angaben zu der einzunehmenden Menge jedoch kenne ich nicht)

Auf der Dose von Zec+ steht 13 Gramm Pulver mit 450ml kaltem Wasser 30 Min davor.

So viel zu den BCAAs, kommen wir zum nächsten Punkt : Creatin.

Ich habe gelesen dass Creatin dauerhaft, sprich, jeden Tag genommen werden sollte damit es auch wirklich wirkt ebenso wie dass Creatin vom Körper selbst nicht produziert werden kann und nur in gewissen Produkten vorhanden ist wie z.B Fisch oder Fleisch.

Erneut eine Frage, wie sollte man Creatin genau zu sich nehmen?

Die einen sagen : "Nimm es mit einem Süßgetränk zu dir wie O-Saft oder Traubensaft"

oder

eine ganz interessante Forum Diskussion : https://www.team-andro.com/phpBB3/creatin-milch-t27593.html wo am Ende gesagt wird " ...daher nimmt man das Creatin mit Wasser ein und gibt ca. 10-15min später den Traubensaft hinterher, umsomit eine gute Ausnutzung zu haben"

Wie muss das ganze nun abgepackt werden? Auf der Dose von Zec+ steht beispielsweise 5 Gramm nach dem Training mit ausreichend Flüssigkeit.

Wenn ich jetzt die ganzen Dinge selbst einnehmen würde wie müsste ich es angehen dass alles mehr oder weniger richtig ist und auch seinen Zweck erfüllt ?

Ich bin in dem Thema komplett neu und versuche mich da durch zu bohren weil ich es ziemlich interessant finde und deswegen stelle ich mir halt auch solche fragen da bei mir selbst diese Unsicherheit herrscht wenn ich verschieden Meinungen lese.

Ich danke für detailreiche Antworten.

Sportlicher Gruß an alle :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?