Super Komische Schmerzen im Arm, brauche Hilfe, will erstmal nicht zum Arzt gehen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hört sich sehr nach einem Tennisellenbogen an (Epicondylitis radialis humeri). Nichtsdestotrotz solltest Du einmal zu einem Arzt gehen um dies genau abklären zu lassen. Aber von der Schmerzbeschreibung her triff es recht genau zu. Auch die Kraft lässt mit der Zeit im Arm nach. Und er tut auch im Ruhezustand dann ziemlich weh.

Besser einmal zu oft den Notarzt rufen, als nur ein einziges Mal zuwenig Lena, rufe einfach dort an, schildere Deine Symptome und die enscheiden schon, ob jemand kommen muss. Aber sie werden Deine Besorgnisse erstmal ernst nehmen. Was Du da beschreibst, ist bestimmt kein kleiner Schnupfen.

Gehe bitte nachher zum Arzt. Vielleicht ist es eine Thrombose oder eine Gelenkentzündung, kann alles mögliche sein. Also zum Arzt damit, bevor es schlimmer - oder chronisch wird

Der Hausarzt sollte bei neuen Problemen der erste Ansprechpartner sein, außer bei ganz eiligen Fällen.

Vorerst bin Natürlich kein Arzt und kein andere Weitiger Mediziner :)

Es Kann Sein das deine Sehnen über spannt sind dies Trifft hofft zu wenn man sich im Schlaf sehr viel bewegt hat. Wenn dies der Fall ist Hilft es den Arm Warm zu halten und Schmerztabletten (Paracetamol) zunehmen. Aber muss dazu Sagen das dies Problem meist nach Einigen Tagen (wenn man das Körperteil net überlastig) verschwindet, aber da u es schon ige Wochen hast würde ich dir zu einem Besuch beim Arzt raten.

Wünsche dir aufjedenfall eine gute Besserung

Ich hab schon alles mögliche genommen, was aber nicht wirklich hilft, von paracetamol bis Ibu Profen...

Was möchtest Du wissen?