Süßlich schmeckendes mineralwasser?

4 Antworten

Eben weil die Kohlensäure aus dem Wasser entweicht. ICh selbst trinke nur Kohlensäurehaltiges Mineralwasser, weil es dann besser schmeckt. Wenn die Kohlensäure rausgeht, wird es schal und schmeckt sch****. Die (Kohlen-)Säure verändert den Geschmack. Und wenn sie weg ist, schmeckts wieder nur nach Mineralwasser.

Kohlensäure entweicht
Abgestandenes Wasser schmeckt halt anders
Hinzu kommt das jedes Wasser durch unterschiedliche Mineralien eh anders schmecken kann
Der Rest ist vermutlich Einbildung
Als "Süß" würde ich das jedenfalls nie bezeichnen

Es gehen durchaus Stoffe aus dem Plastik in den Inhalt über, schmeckst du bei Glasflaschen das gleiche?

Das liegt am Gas bzw der Kohlensäure

Was möchtest Du wissen?