Strecksehne angerissen, starke schmerzen unter gips.

 - (Gesundheit, Schmerzen, Verletzung)  - (Gesundheit, Schmerzen, Verletzung)  - (Gesundheit, Schmerzen, Verletzung)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

und der finger war vorne krumm? normalerweise bekommt man da eine stacksche schiene. aber gips ist auch ok. das problem bei dir ist wahrscheinlich, dass du da eine richtige verletzung hast. normalerweise bekommen diesen strecksehnenabriss hauptsächlich alte frauen, die beim stützstrümpfe anziehen abrutschen. ;-) aber wenn bei dir eine richtige krafteinwirkung war, schwillt die umgebung, zb das gelenk an. dadurch liegt der gips jetzt wahrscheinlich zu eng an. kannst du vorne an der spitze reingucken, ob die farbe des fingers normal ist? taub fühlt er sich aber nicht an, oder? kühlen wäre auf jeden fall eine gute sofortmaßnahme. und dann am besten wieder ins krankenhaus.

er war nicht direkt krumm... es ist halt ne beule oben rausgestanden. Ja an der spitze sehe ich dass der finger recht rot ist.(musste vorne übrigens selber n kleines loch reinmachen wo der gips nicht hart ist, da ich laut arzt auf die farbe achten soll, jedoch absolut keine einsicht dazu hatte... ärzte >.>) er ist nicht taub, aber fühlt sich an als würde er gleich platzen. er pocht auch ziemlich(ist das ein zeichen dafür dass die durchblutung reicht?). denkst du es reicht morgen früh ins kh zu fahren? ich hätte gern etwas schlaf, bin aber noch zu besorgt.

@Ummgh23

also das klingt mir so, als würde der finger gerade kräftig anschwellen. selbst wenn die schiene vorher richtig saß, jetzt ist sie höchstwahrscheinlich zu eng. wenn ich du wäre und ins krankenhaus fahren keine option ist, würde ich mir den gips auf der seite des handrückens aufschneiden. dann so weit stellen, dass es nicht mehr schmerzt und pocht, und dann einen verband drum machen, damit das vorderglied nicht abknickt.

@cristelmettigel

ist das eigentlich die richtige vorgehensweise diese ausbeulung einfach so da reinzudrücken?

@Ummgh23

ah! hab die ganze zeit gerätselt, was das für eine ausbeulung war. hat er was von knöcherner strecksehnenabriss erzählt? da kann es sein, dass er zunächst den knochen reponieren musste.

@cristelmettigel

dann wäre der gips auch besser als die kleine schiene. klingt so, als hätte der das ganz richtig gemacht. aber wenn du zunehmende schmerzen hast, sollte nochmal geguckt werden, ob der gips nicht zu eng ist. oder hast du schon aufgeschnitten?

@cristelmettigel

genau, das wars! war gestern nochmal im kh.. er hat gesagt wenns so weh tut dann muss man sich was anderes überlegen, möglicherweise OP... jetz nachher hab ich nochma n termin. hab echt angst vor ner op ...:(

Die jetzigen Schmerzen sind nicht o.k. Du musst noch mal hingehen und nachgucken lassen. Christelmettigel  schreibt ganz richtig: Der Finger darf nicht anschwellen (was er wohl ist), deshalb noch mal hingehen.

am ende war n fehler... keine lust dass da dann ne druckstelle oder so dabei rauskommt

Was möchtest Du wissen?