Stimmt es, dass man besser riecht, wenn man viel Ananas isst?

4 Antworten

Das habe ich noch nie gehört :) Ich esse Ananas, weil sie mir schmeckt. Gegen komischen Geruch helfen (bei beiden Geschlechtern!) am besten Duschen/Baden, Deo, Parfum, frische Klamotten und Zähneputzen.

Allerdings habe ich gehört, dass Ananas-Direktsaft müde Frauen munter macht.

Das mit der Ananas stimmt, aber gilt eher für bestimmte Körperflüssigkeiten (Ausfluss bei der Frau, oder Sperma, bei einem Mann).  Knoblauch und Zwiebeln bewirken z.B. das Gegenteil.

Hör auf damit -.-

Obst ist gesund, aber nur, weil irgedwer gesagt hat, dass man duch Ananas besser riecht muss man nicht JEDEN MORGEN ne HALBE ANANAS essen. Zu viel ist bestimmt nicht gut für die Zähne (zB die Säure...).

Wenn du unbedingt nach Ananas riechen möchtest, dann kaum dir ein Ananas-Parfüm oder ein Shampoo!

Bringt eher nichts

Woher weißt du das? Was bringt dich zu der Aussage? Hast du es probiert? Hast du Leute in deinem Umfeld, die täglich Ananas essen und deren Körpergeruch sich seitdem nicht verändert hat?

Was möchtest Du wissen?