Steißbeinfistel erneut mehrfach?

2 Antworten

Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten. Aber wenn eine Fistel übersehen wurde, könnte diese weitere Wege gesucht bzw. Fisteln gebildet haben. Das muss aber nicht sein. Wenn du anfällig dafür bist, kann dies auch unabhängig von den anderen auftreten. Vielleicht hast du ja von Natur aus ein schlechtes Immunsystem. Wenn wirklich eine Arterie verödet wurde, kann auch dies der Grund für weitere Fisteln gewesen sein. Denn der Körper benötigt eine gewisse Zeit, bis er wieder neue Arterien gebildet hat um das Gebiet wieder optimal zu durchbluten. Zuerst nutzt der Körper Umwege bis in dem Gebiet sich wieder neue Blutgefäße gebildet haben. Wenn ein Gebiet nicht optimal durchblutet wird, kommen auch weniger Sauerstoff, Nährstoffe, Immunzellen etc. dort hin. Da wo die Immunzellen nicht so gut hinkommen, können sich Bakterien, Viren etc. gut vermehren, das Gewebe kann sich entzünden und Fisteln bilden. Es gibt auch noch andere Gründe z.B. wenn du dich in dem Gebiet rasierst (Schambehaarung) und noch vieles mehr. Geh mal zu einem Hautarzt. Beim Chirurgen wirst du nur operiert. Der freut sich. Denn Operationen werden in Deutschland gut bezahlt. Da klingelt die Kasse. Je öfter du zur OP komme musst, um so besser für den Chirurgen. Leider! Wie du ja schon geschrieben hast, kann es an der Hygiene nicht liegen. LG

Was für einen Beruf hast du? Evtl. fördert deine Tätigkeit leider die Entstehung der Fisteln. :(

Handwerker, Elektro meinst das könnte daran liegen

@Cristes

Im Freundes- und Bekanntenkreis waren bei mir auch einige mit Fisteln "beglückt". Laut Arzt lag es an der überwiegend im Sitzen ausgeführten Tätigkeit (u.a. Berufskraftfahrer).

Wie die Fisteln entstehen können haben sie dir ja sicherlich gesagt? Eingewachsene Haare, etc.

Du wirst zwangsläufig wegen deinem Job häufig duschen -> mangelnde Hygiene kann's also vermutlich eher nicht sein. Aber eventuell trocknet deine Haut so aus, dass die Entstehung von Fisteln begünstigt wird. 

Warst du wegen der Fisteln zuerst bei einem Hautarzt oder ging es vom Hausarzt direkt zum Chirurgen?

also mangelnder Hygiene daran wird es nicht liegen. Ich habe seit letzten Jahr jeden Abend noch gesondert untenrum ausgeduscht Hygiene halber neben dem eigentlichen duschen.. bin zum Hausarzt gegangen und dann sofort zum Chirurgen der daraus folgenden Werdegang hab ich oben beschrieben. kann es sein das von der einen fistel alle weiteren entstanden Sind denn die eine wurde ja buchstäblich vergessen?

@Cristes

Ich bin nicht im Thema drin (da nicht selbst betroffen). Aber wenn eine entzündet war und sich geöffnet hat -> dann war das sicherlich nicht förderlich. :(

ok

@Cristes

Mein (wenig aufbauender) Tipp für dich: Such einen Hautarzt auf. Der sollte dich entsprechend gut beraten können.

Was möchtest Du wissen?