Stechender, pulsierender Schmerz in der Hüfte

3 Antworten

Hii, ich habe auch so welche Schmerzen aber nicht nur in der Hüfte. Mir wurde mal gesagt das es daran liegen kann, dass die Nerven z.B. eingeklemmt werden.. Ich wollte demnächst auch mal zum Arzt damit gehen, da es manchmal nicht mehr auszuhalten ist.. Liebe Grüße. :)

Ich habe die selbe Art von Schmerzen seit drei Tagen. Es sind pulsierende, krampfartige Schmerzattacken. Sie kommen in kurzen Abständen. Mein Rheumatologe hat das Hüftgelenk untersucht und konnte eine Arthrose ausschliessen. Ich habe solche Schmerzen während den Attacken, dass ich mich zusammenkrümme!!!

Ich war gerade beim Arzt. Ich habe eine Gürtelrose in der Leistengegend. Ich habe einen leichten Ausschlag an der Innenseite des Beines. Falls jemand auch mal solche Symptome hat, bitte geht umgehend zum Arzt! Man kann Gürtelrose nicht nur am unteren Rücken haben!!!

Hallo Charlonsebonse, die geschilderten Beschwerden habe ich seit 4 Monaten genau so! und sogar nachts, wovon ich aus dem Schlaf gerissen werde. Diverse Untersuchungen (Röntgen, MRT, Ultraschall) haben keinen Befund gebracht. Auch Behandlungen mit entzündungshemmenden Mitteln, Ultraschall und Physio- und manuelle Therapie waren bisher erfolglos. Da der stechende Schmerz bei Entspannung auftritt, bringt bisher nur ständiges Bewegen und /oder die Anspannung des Beines (rechtes Knie Richtung linke Schulter) Linderung, sodass die Attacken nur noch ca. alle 3-4 Tage auftreten. Die Schmerzintensität ist aber seit Anbeginn an unverändert. Da die Frage bereits von 2014 ist, würde mich interessieren, wie es weitergegangen ist?

Mitfühlende Grüße Ollipapa

Hallo, also bei mir waren die Schmerzen nach einer Zeit dann von alleine wieder weg...
LG 

@Charlonsebonse

Hallo Charlonsebonse, das freut mich für Dich! Habe inzwischen weitere Geplagte kennengelernt, für die Dein Erfolgsrezept hilfreich sein könnten. Deshalb meine Fragen: Ging das ohne Zutun und wie lange hat's gedauert? LG

Was möchtest Du wissen?