Starkes Halskratzen durch Heuschnupfen - was hilft schnell und gut?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn's im Rachen kratzt und schmerzt bringt ein Holundersirup Linderung: 200 ml Holundersaft (Reformhaus oder Apotheke) mit 300 gr. Honig (Bio-Honig) unter Rühren auf höchstens 40 Grad erwärmen. Dann Abfüllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Bei Bedarf alle 2 bis 3 Stunden je 1 Teelöffel Sirup im Mund zergehen lassen.

Brombeeren lindern Heuschnupfen Brombeeren haben viel Vitamin C und Carotin und das stärkt die Abwehr. Die reichlich vorhandenen Flavonoide lindern Pollen-Allergien. Diese Beschwerden entstehen durch den körpereigenen Botenstoff Histamin. Forschungen ergaben jetzt: Die Flavonoide aus Brombeeren hemmen die Histamin-Ausschüttung im Gewebe.

ich freue mich sehr über das Sternchen und sage Dankeschön. VG zsuzsi14

Was möchtest Du wissen?