Starker Kopfdruck/Schmerzen bei Aktivitäten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

erstens kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, dass der Gang zum Arzt sein muss, wenn es länger anhält bzw. immer wieder vorkommt.

Zusätzlich aber Folgendes: Auch wenn du in dem Moment Urlaub hattest (ist ja schon ein paar Wochen her), wäre es trotzdem hilfreich, wenn du dich fragst, was dich momentan am meisten bedrückt (ganz egal, welches Thema). Familiärer Druck, Druck in der Partnerschaft, Stress bei der Arbeit, von dem du das Gefühl hast, dass kein Ende in Sicht ist, oder anderes. Sei vor allem ehrlich zu dir selbst. Falls seelischer Druck in welchem Bereich auch immer vorhanden ist, wirst du es sicher herausfinden, oft ist es eins der ersten, wenn nicht das erste Thema, was dir auf die Frage einfällt.

Ich selber hatte Riesendruck auf der Arbeit und habe das auf Chefebene erst angesprochen, als ich diesen Kopfdruck verspürt habe. Zum Glück durfte ich etwas abgeben und dadurch entspannt es sich langsam.

Außerdem bin ich seit 20 Jahren und länger sehr an Homöopathie interessiert. Mir hat unterstützend dieses Mittel geholfen: Natrium chloratum (auch als Natrium muriaticum bekannt). Es ist nebenbei auch ein Schüssler-Salz (vielleicht schon mal gehört). Homöopathische Mittel/Schüssler-Salze gibt es frei verkäuflich in der Apotheke. Ich habe Natrium chloratum C30 1x tgl. als Kügelchen genommen (ca. 5 Kügelchen auf einmal) und tagsüber bei Bedarf zusätzlich das Schüssler-Salz Nr. 8 (1 Tablette), das ist nichts anderes als Natrium chloratum D6.

Falls es Druck gibt in deinem Alltag und du bringst es mit dem Kopfdruck in Verbindung, versuch in den Situationen möglichst bald möglichst bewusst zu entspannen (wenn du nicht weißt, wie, darüber gibts viele Bücher, VHS-Kurse usw... :-)).

Natürlich muss es nicht heißen, dass dir das alles oder eins davon auch hilft, nur weil das bei mir angeschlagen hat.... aber vielleicht kann es eine Anregung sein.

Und jetzt bin ich auch fertig mit dem langen Vortrag.... ;-)

Alles Gute, Farbensalat

Vielleicht hast du eine Neben, Kiefern- oder Stirnhöhlenentzündung. Geh doch mal zum HNO-Arzt!

Huhu ,

lass dich mal auf eine Quecksilbervergiftung testen .

Lg

Huhu,

hast Du evtl. zur Zeit Stress oder fühlst Dich sonst unwohl? Evtl. wirst Du aber auch krank. Hast Du noch weitere Symptome?

LG und Gute Besserung

Nein eigentlich könnte es gerade nicht besser laufen ich habe ab heute 1 Woche Urlaub und Symptome hab ich eigentlich kaum.

Wie sieht es mit deinem Blutdruck aus?

Auf jeden Fall sofort ab zum Arzt

Mein Blutdruck ist eigentlich noch normal zwar minimal erhöht aber noch im normalen Bereich

Was möchtest Du wissen?