Starke Schmerzen in den Waden nach dem aufwachen

4 Antworten

Hallo Stinac! 

Magnesium nehme ich in "Tabletten-Traubenzucker" 

Vielleicht nicht genug? Gerade Waden - Krämpfe bei Nacht sind ein oder bei längerer sportlicher Aktivität typisches Zeichen von Magnesiummangel.

Magnesium hilft bei der reibungslosen Kontraktion der Muskeln und genau das ist der Punkt warum man bei einem Mangel an Magnesium zu Krämpfen neigt. 

Viele Ausdauersportler nehmen sogar täglich zusätzlich Magnesium, anderen genügen 2 oder gar nur 1 Tablette in der Woche. Die Menge ist also individuell.

Alles Gute.

Ich habe gerade geschaut wieviel mg in so einer Traubenzuckertablette sind aber da war nichts aufgeführt.

Du brauchst mindestens 300mg am Tag wenn Du unter einem Mangel leidest.

Gute Besserung und alles Liebe...

Ein Orthopäde wäre hier sicher nicht der richtige Ansprechpartner. Ich würde zum Hausarzt gehen.

Was wäre denn euere Devise ? Was es sein könnte ?

@Stinac

Sorry, aber ich bin kein Arzt und selbst wenn ich einer wäre, würde ich keine Ferndiagnosen stellen. Die bringen niemandem was.

Gehe erst mal zu deinem Hausarzt. Ich denke nicht, dass es ein orthopädisches Problem ist.

Was möchtest Du wissen?