Starke Regelschmerzen am 1. Tag der Regel,wie Wehen/Presswehen Schwanger?

3 Antworten

Geh zum Frauenarzt und lass deine Gebärmutter überprüfen, ob die sich nicht vergrößert hat, denn die macht so schmerzen wenn die sich vergrößert hat. Das haben von 5 Frauen 1 Frau und ist nichts schlimmes. Wenn du kein Kind mehr willst kannst du einen teil entfernen lassen, dann hast du ruhe vor den schmerzen, blutungen und Schwangerschaftsgedanken.

PS die Blutung verstärkt sich auch bei einer vergrößerten Gebärmutter.

Hallo Nicki,

ja, es gibt auch Frauen, die ihre Blutung noch eine zeitlang haben, obwohl sie schwanger sind - aber dann ist die Blutung i.d.R. schwächer. Schmerzen wie Presswehen solltest du dann eigentlich nicht haben. Und wenn du im 9. Monat wärest, müsste dir eine Schwangerschaft ja langsam auffallen :) .

Wenn die Schmerzen mit deiner Regelblutung zusammenhängen, könnten sie z.B. auf ein Myom oder auf eine Zyste deuten, evtl. auch auf Endometriose. Um das abzuklären, müsstest du zum Frauenarzt gehen.

Alles Gute, Caro

Mit einem Druck mit dem Fingernagel wie bei Migräne sofort weg. Ausführlich von mir: http://home.arcor.de/drsmit/Artikel3/Migraene.htm

Das Problem ist ein Haltungsschaden. ......home.arcor.de/drsmit/Artikel/biokybernetik23.htm Beckenbodentraining, musst Du bei einer Schwangerschaft sowiesi machen, warum nicht gleich, wenn es da leichter ist. Rückenschule. Keine Pille

Was möchtest Du wissen?