Starke Kopfschmerzen von Putzmittel?

1 Antwort

Es ist gar nicht merkwürdig.

Ein Chemielehrer, der zuvor bei einem Chemieunternehmen beschäftigt war, sagt z. B. zu seinen Schülern, dass sie immer Haushaltshandschuhe tragen sollten, wenn sie Geschirr spülen oder mit chemischen Putzmitteln arbeiten.

Werbung zu Desinfektionsmitteln beschreibt die vielen Vorteile, die die Desinfektionen mit sich bringen sollen und im Kleingedruckten findet man "Biozide sicher verwenden". Biozid bedeutet wörtlich übersetzt "Leben vernichten". Meinst du, der ständige Gebrauch dieser Mittel wäre gut für dich?

Es gibt Putzmittel, die biologisch abbaubar sind und keine (oder selten) Nebenwirkungen für den Menschen haben.

Es gibt sie z. B. im Biosupermarkt oder auch in Drogriemärkten. Sie sind z. B. von Klar, Almawin, Alnatura, Sadosan oder Sonett. Damit wirst du wahrscheinlich keine Probleme haben.




Was möchtest Du wissen?