Ständiges Hungergefühl trotz genug essen?

5 Antworten

Kenn ich :D bei mir ist das eher phasenweise,an manchen tagen könnt ich 6 Mahlzeiten essen,an manchen reichen 2. Experimentier einfach mal ein bisschen mit deiner Ernährung und der Größe deiner Portionen. Du kannst ja einfach mal über eine Woche so viel essen,dass du rundum zufrieden bist (vollwertige Lebensmittel und kein Fertigessen oder Süßkram) und gucken wie du dich die Tage über fühlst.

Hat jemand eine Idee?

Immer. Mit diesem Gefühl an Mangel, läufst du Gefahr langfristig zuzunehmen. Das ist auch der Grund, wieso Diäten nicht funktionieren. Es kommt nicht darauf an was Du isst, sondern wie Du es isst. An was es dir wirklich mangelt, darfst selbst erforschen. Versuch nicht mit Essen, zu kompensieren.

Dein Körper braucht etwas. Solch Hunger liegt häufig an niedrigem Blutzucker. Aber auch Eiweißmangel kann dazu führen. Obst, Gemüse, Magerquark, Eier lindern dieses Hungergefühl schnell.

Vermutlich ernährst Du Dich falsch - Du solltest mehr Vollkornprodukte essen, die halten länger satt.

Kommt drauf an was du isst 1kg Tomaten lassen dich nicht genau so lange satt sein wie 1kg Brot

Was möchtest Du wissen?