Ständiger Harndrang, vielleicht Blasenentzündung?

4 Antworten

Die Symptome würden durchaus zu einer Harnwegsinfektion passen. Allerdings sollte das geklärt werden - es wäre besser gewesen heute zu einem Arzt zu gehen.

Daß Du ein Antibiotikum genommen hast, spielt keine so große Rolle, nicht jedes Antibiotikum wirkt ausreichend gegen jedes Bakterium.

Somit bleibt eigentlich nur: Ärztlichen Notdienst aufsuchen, für den Moment den Unterleib warm halten und Ruhe, wenn es Dich richtig erwischt hat, könnte es mit dem Schlafen schwierig werden.

Du solltest zum Arzt gehen. Ich verstehe ja nicht, dass man immer erst Freitag abends auf die Idee kommt, hier Krankheitssymptome zu posten, wenn Arztpraxen zu haben.

Das kann eine Blasenentzündung sein, muß aber nicht. Und auch wenn du eine Antibiose hattest, kann es für den Bereich das falsche Antibiotikum sein ud somit wirkungslos.

Wenn bei dir eine Schwangerschaft vorliegen könnte, solltest du das dem Arzt sagen, wenn er dir Medikamente verschreiben will.

Hallo

Geh mal zum Urologen und lass eine Blasenspiegelung machen,.

Mit Gruß

Bley 1914

Ich denke, das ist eine harmlose Entzündung....das geht momentan um.

Was möchtest Du wissen?