ständige Müdigkeit trotz viel Schlaf - Welche Ursachen könnte das haben?

5 Antworten

Hi würde einfach auf Eisenmangel tippen. Geh mal am besten zum Arzt und lass deine Werte prüfen. Wenn alles ohne Befund sein sollte würde ich vielleicht mehr Aktivitäten in dein Tagesablauf einbauen und wenn das alles nichts bringt nimm greenful Kapseln die geben dir neue Energie. Das sind pflanzliche Energiespender/Wachmacher (Inhaltsstoffe bestehen aus Grün Tee Kräuter) kann ich dir nur empfehlen. Letztens erst ein Beitrag im TV zum GrünenTee gesehen und alle Wirkungen davon. Kläre aber erstmal bitte alles andere ab.

Kann auch sein das du einfach zuviel schläfst. Wenn man nachmittags noch einmal schläft, fühlt man sich den Rest des Tages meistens noch schlapper als eh schon. Versuch mal eine Woche lang nicht nachmittags zu schlafen und wahrscheinlich gewöhnt sich dein Körper nach einer Weile wieder an den normalen Rhythmus. Ansonsten würde ich zum Arzt gehen, Mangelerscheinungen oder Schilddrüse abklären lassen.

Das hatte ich auch aber versuchs ohne mittagschlaf zu schaffen iss mehr trink mehr und unternimm viel ( schwimmen, mit Freunden treffen etc.) Das lenkt dich von der Müdigkeit ab und lässt keine zeit für schlaf. Was ich auch festgestellt habe ist, dass ich mir stellenweise selber eingeredet habe schlafen zu müssen ;). Du brauchst außerdem geregelte schlafzeiten. Viel glück beim fit werden ;D

Sicherheitshalber würde ich an deiner Stelle mal zum Arzt gehen. Vielleicht stimmt mit deinen Blutwerten etwas nicht, oder mit deiner Schilddrüse.

Das kann mehrere Ursachen haben, u. a. Eisenmangel, niedriger Blutdruck etc. Das kann ein Arzt abklären, musst halt nur hin zum Blutabnehmen.

Was möchtest Du wissen?