Was können wir gegen ständige Beschwerden vom Untermieter tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Les mal den Mietvertrag durch was da zu Lärm vor der nachtruhe steht. Was soll da Passieren xD vor 22 Uhr kannst machen was du willst. Sieh es mal so, dadurch dass er sich ständig beschwert sinkt eure Lebensqualität und ihr müsst ständig in Angst und bange leben darf auch nicvt sein

In den Mietsvertrag stehen die allg. Ruhezeiten. 12-15 Uhr Mittagsruhe, und von 22-6 Uhr Nachtruhe.

Ja wir haben schon ständig Angst das wir dann deswegen die Kündigung bekommen meine Mum hat schon Angst täglich an den Briefkasten zu gehen ob wieder da was von der Wohnungsverwaltung drin liegt. -.- Und nervlich macht es uns auch total fertig da wir ja versuchen so leise wie möglich zu sein aber dennoch immer wieder was kommt wie sie sich gleich beschwerden. :(

Nenene ihr seid safe wenn iwas Kommt von der Verwaltung einfach zum Anwalt. Es kann unmöglich sein das man gekündigt wird wenn man Norma in der Wohnung läuft ider eine Tür zu macht und das etwas Lärm erzeugt.

@alwayslazy

Ja das ist es ja. In den anderen Mietshäusern wo wir gelebt haben hat sich niemand bei uns deswegen beschwert. Und im Mietshaus ist es ja normal das es nicht immer komplett Ruhig ist. Ich würde es ja verstehen wenn es laute Musik sein würde, oder sonst was wo man keine Ruhe finden kann, aber wegen sowas?

Ziemlich übertrieben finde ich das und normal ist das ehrlich gesagt auch nicht.

Rechtlich gesehen können die nix machen wenn der Typ lärmempfindlich ist soll der in ein Schwerstbehindertenheim xD

@alwayslazy

Hehe, ja oder ein ein Dorf ziehen mit 10 Einwohner oder so. :D Aber jetzt bin ich wenigstens schon einmal erleichtert. Wir werden uns auf jeden Fall dagegen wehren und uns nichts gefallen lassen. :) Danke dir nochmal^^

Ich glaube ich habe den ersten Teil auch beantwortet und euch geraten zu Mieterschutz zu gehen. Es gibt gesetzliche Ruhezeiten in denen man nicht Bilder aufhängen muß. Was würden die machen wenn da ein Baby wäre das dauernd brüllt. Was sollte man dann mit dem Kind machen um es ruhig zu halten. Ne ihr müßt was tun. Anwalt für Mietrecht oder Mieterschutz. Dann merkt er ihr wehrt euch und die bekloppte Hausverwaltung auch

Genau so ist es auch. Ich meine es kann ja auch kein Dauerzustand bleiben. Und ständig sich beschwert wird sei es wenn wir nur was fallen lassen. oO

Aber ja, ich habe heute mal geschaut wegen ein Anwalt wo hier einer sitzt, und wir rufen mal nächste Woche an und fragen mal nach wegen ein Beratungsgespräch. Es muss was unternommen werden ganz dringend, weil uns macht es nervlich auch total fertig. -.-

@Seth11

Das glaub ich gleich, Viel Glück

@ghasib

Vielen Dank. Jetzt bin ich wenigstens erleichtert und wir werden Anwalt und Mieterschutz machen damit die sehen wir wehren uns.

gehörgangsentzündung, schlimme schmerzen, erfahrungen?

Das ist jetzt schon das zweite mal das ich in diesem jahr eine Gehörgangsentzündung habe. Erstmals spürte ich leichte schmerzen im Ohr, als dann noch typisches wässliches sekret aus mein ohr lief, wusste ich auch schon, wass wieder los war. Ich ging zum HNO Arzt und der machte mir ein salbestreifen ins Ohr. Gegen abend wurden die anfangs "leichten schmerzen" unerträglich! Kiefer, unangenehmer Druck, starkes stechen, und durchgehendes pochen kamen dazu. Ich hätte wirklich an die Decke gehen können. Gegen 21 Uhr bin ich ins Krankenhaus gefahren(was sich als unnötig herrausstellte) da der arzt nicht wusste, um welche Salbe es sich handelte (ich auch nicht, weil ich nicht gefragt hatte). Er nahm den streifen raus und meinte, das mein gehörgang sehr angeschwollen sei und er mein trommelfeld nicht sehen konnte (wegen der starken schwellung) am ende meinte er nur, dass ich morgen wieder zum HNO Arzt soll. Ich bin diese nacht bestimmt 3 mal wach geworden, ich wusste nicht wie ich liegen sollte, denn dieser schmerz wurde auf keiner seite angenehmer. Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn ich den streifen einfach drinnen gelassen hätte. Um 5 uhr habe ich schließlich beschlossen, wach zu bleiben und zu warten bis die HNO praxis öffnet. Da ich Nachts ziemliche heulkrämpfe hatte, meinte mein freund, dass ich mich zu sehr in den Schmerz "reinsteigere" jetzt meine frage, habt ihr solche erlebnise, und wie waren eure schmerzen auszuhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?