Ständig Hungergefühl! Was kann ich dagegen tun?

5 Antworten

ich vermute einfach mal, du isst nichts anständiges. iss mal dinge mit wenig zucker - die setzt der körper schnell um und ja, dazu gehört jegliche fertignahrung - und setz stattdessen mal auf ballaststoffe und vollkornprodukte, da bleibst du auch lang genug satt.

Wenn du probleme mit der Schilddrüße hast , hast du vermutlich eine schilddrüsenunterfunktion . Dagegen gibts Tabletten wie z.b. L-Thyroxin. Nur mal infohalber wenn du künstliche Vitamine zu dir nimmst, nimmst du nicht ein Gramm ab egal wie viel sport du betreibst . Du solltest deswegen lieber zum Arzt gehen und dich untersuchen lassen

Das kann tatsächlich etwas mit der Schilddrüse zu tun haben. Suche dir einen guten Endokrinologen, Fachgebiet Schilddrüse. Der kann das feststellen, es hört sich tatsächlich so an, als hättest du eine Überfunktion.

Hey,

das ist kein Hunger sondern pure Einbildung. Dein Körper braucht kein Essen mehr, jedoch verlangt dein Gehirn es trotzdem und, wenn das Gehirn, also die zentrale des Körpers es so will, dann unterdrückt es Sättigkeitsgefühle. Sollte das der Fall sein, könnte es psychische / neurologische Hintergründe haben.

Andererseits kann es auch eine körperliche Krankheit sein. Welche genau kann dir keiner sagen. Deshalb solltest du einen Arzt konsultieren.

Liebe Grüße

Geh zum Arzt, laß dir nachmittags Blut abnehmen. Trinke vormittags viel Schwartee oder grünen Tee oder Kaffee,,udn eine Woche vorher KEIN ASS/Aspirirn. Dann hole dir die Blutwerte ab und Zweitmeinungen dazu ein. Deutsche Hausärzte zeichnen sich durch Diagnoseverschleppung bei vermuteter Erkrankung der Schilddrüse aus.

Wer allerdings viel bei m Mc Donald ißt, der bekommt von Essen eine Faust in den Magen, so viel schlingt man rein...nur um nach 20 min wieder hungrig zu sein. Da ist das ganz normal udn Fettleibigkeit vorprogrammiert.

NIx Süßes, viel Eiweiss, viel Hülsenfrüchte sollte dein Hungergefühl beruhigen.

Was möchtest Du wissen?