Sprunggelenk Fraktur, wann Schiene usw. entfernen lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn alles gut wieder verheilt ist nach einem halben jahr. Meist nützt da Ungeduld ganz wenig. Lieber eine gesunde Ernährung , ein wenig Bewegung und gute laune. Zur "Materialentnahme" wird er dann aber doch in´s KH gehen müssen . Gute Besserung an deinen Pap und das wird schon ♥

Hatte vor 2 Jahren bei einem Glatteisunfall einen komplizierten Sprunggelenkbruch. Das Sprunggelenk wurde vom Professor mit mehreren Schrauben wieder fixiert. Musste 6 Wochen lang jegliche Belastung des Gelenkes vermeiden. D. h. ich musste fast die ganzen 6 Wochen liegen und wenn ich aufstehen wollte um ein paar Schritte zu gehen, nur mit Krücken. Nach 6 Wochen ging ich erneut in die Klinik. Der Professor entfernte die Schrauben, der Hausarzt dann 8 Tage später die 28 Klammern am Fuss. Danach konnte ich wieder problemlos gehen, ohne Krücken und habe keinerlei Beschwerden. Bin noch 6 mal in eine physiotherapeutische Behandlung und gut wars.. Die Nähte beidseitig am Fuss sind kaum sichtbar. Bei dem Profesor handelte es sich um eine Kapazität für Knochenfrakturen der Bücher schrieb und auf vielen Kongressen Vorträge hält. Ich denke mal, wenn man in die richtigen Hände in so einem Fall kommt, dann hat man Glück. Der Professor sagte zu mir. Ich kann ihnen helfen, aber der Körper muss heilen. Habe im Bekanntenkreis einige, die ähnliche Frakturen hatten, sich bei anderen Ärzten operieren liessen und dauerhaft Schmerzen beim Gehen haben. Die OP Erfolge sind eben unterschiedlich.

Was möchtest Du wissen?