sportunfall - sprunggelenk

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"teilverrenkung im sprunggelenk und aussenbandriss", werden heutzutage nur noch geschient! Äußerst selten gegipst und nur mit Beteiligung von Knochenbrüchen oder sehr komplizierten Rissen operiert!

Ich würde notfalls noch einen anderen Arzt aufsuchen, sicher ist sicher. Eine zweite Meinung kann da nie schaden. Infos zum Sprunggelenk findest Du hier: http://www.sport-bandagen-doc.de/Sprunggelenk/

neiin die sprunggelenk bänder werden heutzutage nur noch selten operiert..eig. fast immer nur bie leistungssportlern wenn es super schnell gehen muss...naja aber man bekommt halt immer so eine blöde schiene oder wie man des nennen will aber dann dauerts auch nur 6-8 wochen ungefährt je nach dem

kommt drauf an net immer aber zur sicherheit würde ich nochmal zu nem anderen arzt gehen

Nein, nicht unbedingt. Du hast sicher eine Aircastschiene bekommen, die du nun 24h lang für 6 Wochen tragen musst.

genau so! :) ist aber sehr schmerzhaft

@ssteinauer

Kann ich mir vorstellen, kenne die Problematik, da ich jahrelang beim Orthopäden gearbeitet habe. Du kannst noch kühlen und den Fuß bzw. das Bein hochlagern. Frag sonst bei deinem Arzt nach, ob er dir nicht ein paar Schmerztabletten verschreiben kann.

Was möchtest Du wissen?