Spirituelles Forum gesucht- welches würdet Ihr empfehlen?

13 Antworten

Hallo Lina, mittlerweile dürfte deine Tochter bereits ein oder mehrere passende Forums gefunden haben. Da die Frage für viele Relevant ist, und ich das Thema aktiv, stark in meinem Leben integriert habe, kann ich für jeden, welcher sich für Mystische Schriften wie zb über Kabalah, Baum des Lebens, Mensch-sein, Leben und Tod, Hermetik und vielem mehr, begeistert, die Online Bibliothek http://www.hermetik-international.com/de/mediathek/corpus-hermeticum/ ans Herz legen und empfehlen.


Sie beinhaltet solch viele Schriften, welche schwer wo anders zu finden sind.

Eine Reichhaltige Bibliothek, mit einem tiefen Hintergrund.


LG, Caroline

Hi Lina 77,

eine sehr junge gruppe ist in Facebook, "Children of the Future", ist in Stuttgart ansässig, wir sind alles Jugendliche bzw. junge Erwachsene Jungs und Mädels die entweder Empathische oder sonstige fähigkeiten haben und an uns und der Welt arbeiten. Ein mal im Monat treffen wir uns auch so.

Wir gehen dann meistens zusammen zu Seminaren und bekommen dadurch auch Rabatte, (bsp. das letze Seminar war ein Empathie seminar von Gitta Peyn). War super cool.

Ganz liebe Grüßle André

Hi, kannst Du evtl mal den Link Posten? Finde euch nicht bei Facebook. Bin auf der Suche nach gleichgesinnten. Danke. 

Liebe Grüße Markus

Fände ich auch interessant, gibt es die Gruppe noch in irgend einer Form?

solche foren können einen ganz schön beunruhigen .. kleines beispiel : Gerade 6 Jahre alt geworden, bringt mich immer mehr zum Staunen.

Erst sagte er mir er könne mit Tieren reden.

Auch legte er mal aus Spaß für mich die Karten und erzählte mir noch eine schöne Geschichte dazu. Und zwar daß ich auf einer Burg heiraten werde (ich wohn im Rheinländle ). Eben haben wir beide auf der Couch gekuschelt,da sagte er mir wie aus heiterem Himmel :"Mama,Du mußt heiraten,sonst bekommst du keinen Beruf!"

Die Aussage mit dem Beruf hat mich schon gewundert,er weiß ja daß ich einen habe. Das mit dem Heiraten war mir klar,ich bin schon 5 Jahre Alleinerziehend und er wünscht sich jemanden für mich weil er weiß daß ich ziemlich unglücklich deswegen bin.

Ich habe ihn jedenfalls gefragt was ich denn für einen Beruf bekommen soll. Seine Antwort :" Naga" !

Ich dachte...hmm,ein Phantasiewort und fragte ihn wie er darauf kommt. Keine Antwort,nur ein verlegenes Lächeln.

Und so wie ich nun mal bin,hab ich nachgegoogelt.

Naga ist ein mythisches Tier im Buddhismus und heißt übersetzt Schlange. Die Schlange wiederum ist ein Symbol für medizinische Berufe. Daß ich mich beruflich verändern wollte und eine Ausbildung zur Heilpraktikerin machen wollte kann er ja nich wissen Allerdings mußte ich diesen Wunsch wieder aufgeben weil es mir an Geld und Zeit fehlt.Ich muß in meinem Beruf bleiben weil mir sonst das Arbeitsamt eins Husten würde. Genauso seltsam ist es auch daß wenn ich mir die Karten lege immer als Schlange im Bild auftauche (hatte deswegen schon einen Thread im Lenormand Forum) und mich auch deswegen schon geärgert.

Vielleicht interpretiere ich auch zuviel hinein,aber seltsam isses schon Vor allen Dingen weil ich nicht weiß ob es jetzt tatsächlich ein Phantasiewort von ihm war.

Hach ich zerbrech mir über alles den Kopf...

Das ist mir auch schon so gegangen ... wenn man DAMIT anfängt, weiß man unter Umständen bald nicht mehr, wo oben und unten ist ... ich lass die Finger da ganz weg.

http://www.seinsfindung.de Ich habe das Forum erst seit ein paar Tagen geöffnet. Und suche Menschen die sich für die diese Themen öffnen: Spiritualität, Philosophie, Emphatie, Präkoknition. In der dazugehörigen Webseite gibt es einen Info-Bereich, der die Begriffe erklärt. Vielleicht ist das etwas für deine Tochter.

Grüße von Johanna

Ich habe mal den Link angeklickt und was mich zuerst auf dem Monitor anspringt, ist diverse Werbung. Ist diese Werbung Teil des Forums und daher beabsichtigt, oder was muss man auf der verlinkten Seite angeklickt werden, um zum eigentlichen Forum zu gelangen? Das Forum, das ich vor ein paar Tagen eröffnet habe, ist da wesentlich direkter zugänglich: http://spiritualitaet.forumieren.com/

ich würde das nicht machen AUFPASSEN!! denn es kann sein das du deine tochter dann zum psychater schleppen kannst. ich bin auch 16 und das was da in den Foren steht ist nicht für ein solches alter.

Welche Foren und welche Inhalte meinst du genau?

@Lina77

naja in vielen foren stehen inhalte wie : geister und zombies gibt es wirklich.. und alienbilder.. und komische kreaturen die wahrsagen

@Lina77

ich meine das in allen spirituellen ... es gibt immer leute die dort mist erzählen!

@verreisterNutzer

Das ist leider wahr. Aber das gilt nicht nur für solche, die von esoterischen, religiösen oder sonstigen geistigen Erkenntnissen und Botschaften schwärmen, sondern ebenso auch solche, die authentische Erlebnisse ablehnen, weil sie die Wissenschaft als Vorwand nehmen, ohne die Wissenschaft selbst wirklich zu begreifen.

Inspirationen sind meiner Ansicht nach ebenso mit Vorsicht zu genießen, wie wissenschaftliche Theorien. Allein Erfolge sind das, was wirklich zählt, egal ob diese auf wissenschaftliche, esoterische, religiöse oder sonstige geistige Kenntnisse begründet sind.

@JTKirk2000

Das sehe ich auch so. Wer heilt, hat recht. Egal, ob das wissenschaftlich nachvollziehbar ist, oder eben nicht. Wobei die Schwierigkeit immer ist, Scharlatane zu entlarven - von denen es leider immer wieder welche gibt.

Was möchtest Du wissen?