Sollte man Müsli zum Frühstück selber mixen oder Fertig Müsli kaufen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt darauf an. Der Vorteil vom Selbermischen ist der, dass du genau weißt was alles drinnen ist. Aber es gibt auch schon sehr gute Mischungen, da brauchst du nur die Zutatenliste auf den Verpackungen lesen. Billigprodukte allerdings enthalten oft sehr viele Zuckeranteile. Viel Spaß beim aussuchen

Inwiefern besser...?

Selbstgemischt hat den Vorteil, dein Müsli beinhaltet das, was du magst. Das Fertigprodukt hingegen nimmt dir die Selbstzusammenstellung ab...

Fertigprodukte ist quasi für "Faule", die sich gar nicht mit der Nahrung groß beschäftigen möchten.

Ich mische selber. Hol mir im Bioladen verschiedene ungesüßte Müslizutaten (z.B. Cornflakes, Dinkelpops, Haferflocken) und schmeiß das morgens zusammen, Milch drüber und fertig. Dauert nun wirklich nicht viel länger als mit fertigen Müslimischungen, man weiß was drin ist und kann nach eigenem Belieben süßen.

Billige Fertigmüslis ist oft total übersüßt. Ist nicht so empfehlenswert.

Wenn du dein Müsli selbst machst, kannst du selbst bestimmen, was darein soll und was nicht. Du kannst selbst bestimmen, wie viel du von allem darein haben willst. 

Ich persönlich würde selbstgemachtes Müsli immer empfehlen.

Fertig Müsli ist eben praktischer. Alles selbst zu mischen ist ziemlich aufwendig und wenn man dies morgens macht muss man viel zusätzliche Zeit einplanen.

Was möchtest Du wissen?