sollte man magenspiegelung mit spritze machen oder halsspray

4 Antworten

Ich kann Dir meine Erfahrungen nur mit Spray schildern..was Du dann auf jeden Fall tun mußt..ganz ruhig und gleichmäßig atmen..der Würgereiz ist da..soll aber auch bei der Spritze so sein. Ich war sofort wieder fit danach..hätte auch selbst wieder Auto fahren können!! Also zeige Stärke und denke daran..das haben vor Dir schon zig tausende andere Patienten erlebt und.. daran ist wohl noch niemand gestorben. Alles Gute

sehr beruhigend, danke

Mit Spritze ist deutlich angenehmer, aber dann darfst Du hinterher nicht mehr fahren !!

leider habe ich niemanden der mich um 8 uhr morgens begleiten kann, deshalb muss ich selber fahren

Ich würde es auf keinen fall ohne Spritze machen, das Problem ist nur das ich danach ca. 1 Stunde kaum richtig laufen kann (geschweige denn Auto fahren könnte). Kannst du nicht jemanden fragen? Freunde? Eltern? Das ist ja innerhalb von 10-15min geschafft. Bei der Spritze merkst du das nicht, du schläfst eigentlich die ganze zeit (bin einmal 'dabei' gewesen und ich fand dieses Gefühl sehr unangenehm bzw. die mussten sogar abbrechen und mich erstmal wieder schlafen legen).

Lg

Habe es hinter mir. Mit Spritze. War nicht so schlimm. Ergebniss: 3cm großer Tumor :(

@Traueweide

Ach du meine Güte.. Ist der gut- oder bösartig? Alles gute!

Bei dem Halsspray bekommen die allermeisten Leute einen Würgreiz, wenn der Schlauch eingeführt wird. Wie jemand damit umgeht und wie unangenehm das empfunden wird, ist allerdings sehr unterschiedlich. Ich habe von Fällen gehört, wo der Würgereflex so stark war, dass der Magen kontrahierte und die Spiegelung abgebrochen werden musste.

Ich bin der Meinung "Man muss nicht alles ausprobieren" und lasse mich dann lieber abholen.

eigentlich wollte ich gar nicht fragen sondern es einfach machen lassen, aber die neugier...

Was möchtest Du wissen?