Soll ich mit Ohrenschmerzen ins Krankenhaus?

5 Antworten

Den Ärzten in der Notaufnahme ist es piepegal ob du privat versichert bist, oder nicht. Die behandeln sogar Menschen, die nicht versichert sind. Allerdings hast du mal rein gar nichts in der Notaufnahme zu suchen. Du gehörst zum Hausarzt. Und jetzt sag nicht wieder, du hättest keine Zeit dort hinzugehen. Wenn deine Beschwerden so schlimm sind, dass du erwägst ins KH zu gehen, halten dich auch andere Termine nicht davon ab, morgen zum Arzt zu gehen. Wenn es dir so schlecht geht, bist du eh nicht in der Lage Klausuren zu schreiben und die kann man auch nachschreiben. Und wenn du denkst, du kommst in der Notaufnahme schneller dran als beim Hausarzt, hast du dich auch geschnitten. Dort wird nämlich nach Priorität gehandelt. Und legst weder du, noch deine Krankenversicherung fest.

Du schilderst subakute bis chronische Beschwerden, warum möchtest du ausgerechnet JETZT in eine Notfallaufnahme? Hast du irgendetwas im Internet gelesen du steigerst dich jetzt rein?

Eine Notfallaufnahme ist ausgestattet mit hochkomplexer Medizintechnik wie Beatmungsgeräten, Überwachungsmonitoren, etc. und wird mit speziell ausgebildetem Personal besetzt. Notaufnahmen sind ausgelegt auf lebensbedrohliche Notfälle und Unfälle. Möchtest du wirklich die Behandlungskapazitäten für solche „Lappalien“ blockieren?

Du sagst du hast Schule. Na und? Auf zum Hausarzt, der entschuldigt dein Fehlen. Und warum gehst du nicht nach der Schule?

Ich meine nicht die notaufnahme , da gibts doch so eine zentrale wo man kommt und geht mit allem was man hat wie heißt das dann

Ob du privat versichert bist oder nicht, die Notaufnahme ist für Notfälle, wie der Name schon sagt.

Du bist kein Notfall, da du ja schon eine Weile damit herum kasperst. Geh zu deinem Arzt und laß das abklären.

So so - Du hast gesundheitliche Probleme, welche teilweise schon seit 3 !! Monaten bestehen, seit gestern ! hörst Du nicht richtig und fragst jetzt um 22.00 Uhr ob Du in die Notfallambulanz eines KH fahren könntest / sollst?

Sorry aber Dein Verhalten betrachte ich eher als eine Unverschämtheit wirklichen Notfällen / Kranken gegenüber !

Und wenn Du armes, armes, kleines krankes Mäuschen doch morgen keiiiine Zeit hast zum Arzt zu gehen - dann bist Du auch nicht krank. Und dann noch extra zu erwähnen Du seist ja privat versichert - krass ausgdrückt : nur noch arrogant und dekadent.

Dafür bezahl ich auch viel mehr

@luca45555

Du ! bezahlst gar nichts - wenn bezahlen Deine Eltern Deine KV. Leiste erst mal selbst etwas, bevor Du hier so großk.... herumtönst.

Ich hab gehört das es sowas wie Bereitschaftsdienst für ärzte gibt, das kann ich doch aber beanspruchen oder ?

du schleppst dich schon seit einigen Tagen mit ziemlichen Gesundheitliche Beschwerden rum warum warst du noch nicht bei einem Arzt ach nein ich vergaß es gibt ja noch die Notaufnahme im Krankenhaus, ob du nun privat versichert bist oder nicht eine Notaufnahme ist wie der Name es sagt für Notfälle und du bist keiner

Was möchtest Du wissen?