Sodbrennen wie lange?

5 Antworten

Ich bekomme häufig sodbrennen und das hält unterschiedlich lange an (je nach dem was ich gegessen habe oder ob ich ein leeren Magen habe). Es sollte definitiv nicht eine Woche anhalten, das ist sehr ungesund da magensäure in die speiseröhre kommt und sie anätzt. Wie das mit Rückenschmerzen zusammenhängen könnte weiß ich nicht, aber falls du ein Mädchen bist und einen bh trägst kann er eine Ursache für sodbrennen sein. Ich empfehle bulrichsalz oder kaisernatron mit viel Wasser, das neutralisiert die magensäure, Milch klappt auch nur aus meiner Erfahrung nicht so gut.

Da Ferndiagnosen unmöglich sind und es keine Hellseher gibt, kann dir nur ein Arzt helfen, indem er dich untersucht. Rätselraten hilft hier niemandem. Sodbrennen hält grundsätzlich so lange an, wie die Ursache besteht.

Versuche mal akut bei Sodbrennen 1 gehäuften TL gemahlene Mandeln oder 5 frische ganze Mandeln langsam kauend essen. Dann müßte das Sodbrennen in 3 Minuten weg sein. Langfristig solltest Du es mal mit Kurkuma probieren. Siehe:

https://www.kurkuma-wirkung.de/

Jegliche Einengung durch Kleidung im Hüftbereich kann beides verursachen, sowohl Rückenschmerzen als auch Sodbrennen. Dazu noch den meisten Teil des Tages sitzen, dann ist die Katastrophe perfekt.

Gehe mal zum Arzt. Das klingt nach einer Gastritis. Ich habe zu lange gewartet und habe nun ne chronische Gastritis.

Das muss mit einer Magenspiegelung geklärt werden. Und keine Angst, gegen 10€ schießen die dich während der Untersuchung ins Nirvana.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?