Sodbrennen und paprika?

5 Antworten

Jeder hat aus anderen Gründen Sodbrennen, z.B. bei mir passiert es, wenn ich gleichzeitig kohlhydrathaltige Nahrung und säurehaltige Nahrung esse.

Wenn ich Sodbrennen habe, dann nehme ich 1 gehäuften TL gemahlene Mandeln oder einige Mandeln langsam kauend essen. Dann ist das Sodbrennen in 3 Minuten weg. Und ist obendrein noch gesund.

Man kann die Säure kurzzeitig mit Milchprodukten binden..auf Dauer ist zu viel Magensäure auch nicht ungefährlich...Bei Rückfluss in dieSpeiseröhre nimmt diese auf Dauer Schaden...das kann in manchen Fällen Speiseröhrenkrebs verursachen.Es ist wichtig das behandeln zu lassen..ggf mit Säureblockern.

ja - kannst du.

aber du musst die paprika auf einem blech im ofen anrösten und die schale entfernen.

die schale ist das, was so unverträglich ist. und keine grüne paprika.

Gedünstetes Gemüse ist leichter verdaulich als rohes. 

Versuch es!

Hast du  es öfter, oder nur nach  bestimmten Sachen?

Viel Stress in letzter Zeit. Mal habe ich es mal nicht

@ZuckerZicke30

Das Sodbrennen kann auch damit zu sammen hängen (nervöser Magen)!

Ja ich habe gestern und Sonntag viel Kaffee getrunken weil ich Verstopfung hatte. selber schuld würde ich sagen

Hauptsache nicht in Fett (Fett liegt bis zu acht Stunden im Magen).

Was möchtest Du wissen?