Sodbrennen bei Hunger

3 Antworten

ja davon kannst du auch Sodbrennen bekommen, aber ich würde das auf jeden Fall vom Hausarzt abklären lassen.

zu viel Magensäure. Sprich mit dem Hausarzt und lass Dir ggf ein Mittel zur Reduzierung der Säure empfehlen bzw verschreiben.

Doch, das ist gut möglich. Du solltest darauf achten, dass du über den Tag verteilt mehrere kleine Portionen isst und ausreichend trinkst. Manchmal hilft ein Glas Milch oder das Kauen von Walnüssen/Haselnüssen/Mandeln. Äpfel und Möhren zwischendurch sind auch sehr gut. Wenn das Sodbrennen aber zu arg wird, solltest du mit deinem Arzt sprechen. Wenn man nämlich eine Reflux-Erkrankung hat (Magensaft steigt in die Speiseröhre) kann das nicht ganz so gute Folgen haben.

Was möchtest Du wissen?