Sodbrennen, Übelkeit und Durchfall wegen Fettigem Essen- was tun?

4 Antworten

Als "Leidensgenosse" der auch ab und an mal Sodbrennen hat, würde ich dir Pantoprazol empfehlen. Hat mir mein Arzt verschrieben, nachdem alles abgecheckt wurden ist.

Diese Tabletten sind an sich gut verträglich. Allerdings gibt es vermutlich bei der Langzeiteinnahme gewisse Probleme, aber das trifft auf dich ja nicht zu.

Hast du Bekannte / Verwandte / Freunde....., die du mal anrufen kannst? Diese Tabletten (nennen sich übrigens Protonenpumpenhemmer) werden von vielen Menschen eingenommen, manche nehmen sie jeden Tag, ich z.B. nur bei Bedarf. Irgendjemand hat bestimmt eine Tablette für dich. 20 mg reichen völlig aus.

Ansonstern könnte ich dir noch Kaiser Natron empfehlen. Das ist eher ein Hausmittel, hilft aber auch. Schmeckt aber ecklig.

es gibt in der Apotheke sowohl was gegen Sodbrennen, als auch gegen Übelkeit!

Da du weißt, wo von es kam, das nächste Mal weniger fett essen!

Es gibt Medikamente GG Sodbrennen ansonsten empfehle ich diesen Schrott nicht mehr zu essen das könnte helfen. Gute Besserung.

Fast food weglassen :)

Das werde ich, ess ich auch eigentlich selten... Nur jetzt ist es leider zu spät :(

Was möchtest Du wissen?