Size Zero - Frage und Vorschlag

5 Antworten

Huhu :-) also ich hab das Programm Size Zero gemacht :-) und bin soweit echt zufrieden, hab damit 10kg abgenommen und konnte das auch ganz gut halten, also hatte halt immer so +/- 1,5kg, was aber ja voll klar geht, also kein jojo Effekt ;-) und befinde mich grad auch wieder in meiner zweiten runde vom Programm, was auch echt gut klappt ... mit der Ernährung bin ich gut klar gekommen, also man hat alle paar stunden eine Mahlzeit, also 3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten, dadurch hatte ich eigentlich auch nie wirklich hunger ... und der sport ist auch super, man bekommt in den videos alles gezeigt und kann auch direkt mitmachen :-) die 300€ waren schon teuer für mich muss ich sagen, aber auf der anderen Seite war genau das für mich echt ne Motivation das auch wirklich durchzuziehen, genau so wie die army Mädels, die haben einen wirklich jeden tag wieder gepusht und einem geholfen, wenn man mal eine down Phase hatte :-) alles in allem echt supi :-*

Teilen würde ich mir den Account an deiner Stelle nicht mit jmd anderem, weil das erstens nicht erlaubt ist und die da auch sehr dahinter sind und zweitens ist die Motivation glaub ich dadurch nicht so hoch, weil so hast du den Ansporn, dass du es alleine gekauft hast und dann auch den Druck das wirklich durchzuziehen :-)

Viel Erfolg <3

Also vom Ding her finde ich es unnötig, dafür Geld auszugeben. 

Die Trainingsvideos findest du ja eigentlich auf YouTube, da Alina die ja immer online stellt und das für alle öffentlich.

Von der Ernährung her ist das ganze Low Carb. Da findest du etliche Rezepte im Internet. 

Mache ich auch so & funktioniert super, auch ohne viel Kohle dafür hinzulegen.

Hallo! Ich beschränke mich mal auf 2 Zitate. 

Fit femmede sagt :

 Um erst einmal die Begrifflichkeit zu erklären, lohnt sich ein Blick zu den Stars und Sternchen in Amerika: Denn der Name “Size Zero” stammt aus den USA und bezeichnet die Kleidergröße 0, die dort von zahlreichen Prominenten getragen wird. In Deutschland entspricht das etwa einer Größe 32. Der Name der Diät ist in sofern nicht gerade glücklich gewählt, da man damit den Magerwahn um die Kleidergröße “Size Zero” noch verherrlicht, anstatt auf die Gefahren hinzuweisen, die diese Maße mit sich bringen< 

Und weiter :

 Doch allein der Name der Diät hinterlässt einen schalen Beigeschmack, denn damit werden Schönheitsideale verherrlicht, die gesundheitlich bedenklich sind, da sie oft in einem ungesunden BMI-Bereich liegen. Auch das Motto “Abgerechnet wird am Strand” unterstützt diesen Eindruck, hier an die Komplexe junger Frauen zu appellieren, um sie zu einer Anmeldung zu überzeugen.< Damit kommen wir zum nächsten Kritikpunkt an der Size Zero Diät, denn eine Anmeldegebühr von 299 Euro für ein 10 Wochen Programm ist ein stolzer Preis. Hinzu kommen die Zusatzpakete, die einem empfohlen werden, sodass diese Diät wirklich ins Geld geht.  Mit Sicherheit gibt es günstigere Wege, ähnliche Erfolge zu erzielen und seine Wohlfühl-Figur zu erreichen.< 

Hallo Milena,

ich kann Dir aus eigener Erfahrung berichten, dass der Preis vollkommen gerechtfertigt ist. Ich habe auch lange überlegt, bevor ich mich entschlossen habe das Geld zu bezahlen und denke mir heute, dass es die beste Investition in diesem Jahr war. Ich habe im Februar angefangen, weil ich für den Sommer richtig fit werden wollte. Mein Ziel war zum einen gutes aussehen und auch körperliche Fitness. Zum Glück geht beides einher. 

Ich dachte am Anfang, dass die vielen Vorher-Nachher Bilder fake seien und ich habe mir die Bilder immer und immer wieder genau angeschaut. Irgendwann dachte ich mir: Was solls. Ich habe mein Geld schon für  sinnlosere Sachen ausgegeben und wenn es nicht funktioniert, dann habe ich es wenigstens versucht. Was ich mir nicht erwartet habe ist eingetreten. Es hat tatsächlich funktioniert. Ich habe meine Traummaße erreicht, sogar schneller als ich es mir vorgenommen hatte. 

Ich muss zugeben es war wirklich schwer für mich so diszipliniert zu ernähren und mich regelmäßig zum Sport zu motivieren, auch wenn ich nach der Arbeit völlig erschöpft war. Aber es hat funktioniert. 

Ich habe meine Erfolgsbilder auch in der Size Zero Army gepostet und die Resonanz der Leute war enorm. Ich habe so viele Komplimente bekommen, dass meine Motivation weiterzumachen so stark zugenommen hat, dass ich jetzt fitter bin als ich es mir jemals erträumt hätte. Ich bin nun am überlegen ob ich Nebenberuflich eine Trainerlizenz ablege und anderen dabei helfen genau das zu erreichen, was jahrelang unmöglich schien. 

299 Euro klingt viel für den Anfang aber ich habe fast ein Jahr lang sinnlos Geld für mein Fitnessstudio ausgegeben, da niemand wirklich kompetent war um mir gute Übungen zu erklären und einen vernünftigen Trainingsplan und Ernährungsplan aufzustellen. Das ist die gesunde Basis für ein erfolgreiches Training. Dies bekommst du bei Size Zero mit meiner Garantie, dass wenn Du Dich diszipliniert durchkämpfst, wirst Du mehr erreichen als Du Dir vorstellen kannst. Ich kann es mit gutem Gewissen sagen, denn ich habe es geschafft.

Hey, es definitiv nicht erlaubt sich den Account zu teilen. Du teilst dir ja auch nicht deinen Fitnessstudiovertrag ;)Ich bin vom Size Zero Fitnessprogramm überzeugt. Es ist extrem effektiv und es ist toll was man in 10 Wochen erreichen kann. Ich fühle mich jetzt besser denn je, ich ernähre mich viel gesünder, ich bekomme selbst von Fremden viele Komplimente. Dass man wirklich innerhalb von 10 Wochen soviel erreichen kann, das hätte ich zu Beginn wirklich nicht geglaubt. Ich bin durch eine Freundin aufmerksam geworden, welche mit Size Zero ca. 6 Wochen vor mir angefangen hat. Als ich bei Ihr schon nach ein paar Wochen die ersten Erfolge gesehen habe, wollte ich das auch machen, aber 299€ waren für mich auch nicht ohne und ich musste erstmal 2 Monate sparen. Ich habe vorher nie wirklich Sport gemacht außer ein bisschen Fahrrad fahren und 1-2x im Monat schwimmen zu gehen. Heute gehört der Sport einfach zu meinem Alltag und es macht riesigen Spaß. Wir trainieren oft zusammen, wir kochen auch öfter zusammen. Ich glaube allerdings, dass das Männerprogramm anders aufgebaut ist, da Frauen oftmals andere Muskelgruppen trainieren und auch mit weniger Gewichten arbeiten. Kennst du den YouTube Kanal: https://www.youtube.com/user/jointeamalina da gibt es auch schon viele interessante Videos, mit denen du sogar gratis anfangen kannst deinen persönlichen Fitnesslifestyle zu leben. Ich wünsche dir viel Erfolg, vielleicht bis bald in der Army ;)

Was möchtest Du wissen?