Sind zu viele eisentabletten schädlich?

3 Antworten

Sooo flott geht das nicht. Wenn die Speicher leer sind, dauert es eh ewig, bis sich der Wert wirklich nachhaltig bessert (ca, 1/2 Jahr bis Jahr).

Zu viele Eisentabletten machen sicher erstmal böse Bauchweh und ja, man kann sie auch überdosieren und kann dann krank werden bzw. es erhöht sich das Risiko für einige Krankheiten.

Sterben kann man dann eher an denen ;) Langfristig...

Eigendlich sollte nichts weiter passieren. Auf dauer kanns aber auf die nieren gehen. Der körper kann nicht alles eisen aufnehmen und die nieren sammeln das dann aus dem blut raus.

Mfg Felix :)

Es kann tatsächlich zu einer Eisenvergiftung kommen. Das merkst Du an Übelkeit,Erbrechen,Durchfall.Also halte Dich an die empfohlene Dosierung.

...und am Quietschen, wenn Du im Regen draußen bist...

;-)))))))))))))))))

Was möchtest Du wissen?