Sind Physiotherapeuten Burnout gefärdet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt meiner Meinung auch auf das Einsatzgebiet an. Aus eigener Erfahrung fand ich z.B. die Arbeit in der Psychiatrie echt hart und alles andere als einfach. Grade Suchterkrankungen oder psychisch kranke Kids können einem auch selbst an die Substanz gehen, wenn man es nicht schafft nach der Arbeit richtig abzuschalten. Aber auch die Arbeit in z.B. der Onkologie oder der neurologischen Reha können alles andere als einfach sein. Ich denke man kann es nicht pauschalisieren, der Beruf an für sich ist schon stressig.... es kommt aber eben auf die einzelnen Aufgabenbereiche an. Muss man z.B. zu Hausbesuchen hetzen? Hat man eher Patienten, die vielleicht "nur" einen Kreuzbandriss hatten oder auch viel Patienten, die evtl. sogar lebensverkürzende Erkrankungen haben oder durch die Erkrankung eine schwere Einschränkung haben. Sowas lässt einen nicht zwangsläufig kalt, auch wenn man es eigentlich nach der Arbeit nicht mit nach Hause nehmen darf. Aber wer da nicht abschalten kann, ist schon auch gut burnout gefährdet. Gruß von einer PT Schülerin im letzten Ausbildungsjahr^^

Danke. :)

Das sind die welche massieren etc, nicht die für die Psyche, Weist Du das ?Wenn sie nicht selbständig sind und jeden Tag überleben müssen , stelle ich mir das psychomäßig locker vor , es geht aber auf die Arme und Schultern.

Ja, ich weiß was Physiotherapeuten machen. :) Danke.

@Lana888

Was fragst Du dann , ob die die Krise kriegen können , wenn Du alles genau weist und mich hier abwatscht.?

So locker ist die Arbeit leider nicht. Man hat viel mit kranken Menschen zu tun und hat oft viel Zeitdruck. Das kann schnell auf die Psyche schlagen da man auch jedem Mensch/Patienten gerecht werden möchte.

@Lana888

Welche Arbeit ist heute schon noch locker?

@eiermaier

"stelle ich mir das psychomäßig locker vor" - das war nur mein Ergänzung zu deiner Antwort.

@Lana888

Es kommt auch oft auf den Arbeitgeber an , welchen Druck der macht. Wenn der einem ständig mit Abmahnungsdrohungen im Nacken rumkrepelt , ist jeder Job stressigr

@eiermaier

Welche Arbeit ist heute schon noch locker?

Du willst sagen, dass es keine großartigen Unterschiede gibt. Da bist du völlig auf dem falschen Dampfer. Verschiedene Berufe haben ganz spezifische und unterschiedliche Belastungsprofile.

@Gegengift

Arbeit am Menschen ist immer stressig , ob nun Verkäufer oder Mediziner., Es beinhalt große Frustrationspotentiale, da heute überall von den Kunden 100% Perfektion vorausgesetzt wird.

Meinst du wirklich Physiotherapeuten, nicht Psychotherapeuten ;)?

Physiotherapeuten :)

genauso wie in jedem anderen Job.. Als selbstständige eher als als angestellte. Falls du Psychotherapeuten meintest.. selbe Antwort

Sehr unwahrscheinlich, dass die Krankheitsrate bei allen Berufen gleich ist. Eher sogar unmöglich.

Was möchtest Du wissen?