Sind meine Stimmbänder zerstört?

4 Antworten

Ich würde an deiner Stelle einen Termin beim HNO vereinbaren. Ich kann mir vorstellen, dass er dir noch am allerbesten eine Diagnose machen und dann die richtigen Heilmittel verschreiben kann. Gute Besserung.

Vll hast du eine Stimmbandentzüdnung. Klintg zumindest so. Am besten gehst du mal zu deinem Hausarzt.

Hast du den HNO-Arzt besucht? Es kann Stimmbandentzündung sein. Bitte schone deine Stimme, und trinke viel!

Wenn du mit deiner Stimme - an diesem einen Tag -  nicht gerade "Schindluder" getrieben hast: schone sie, singe nicht, spreche leise - ca. eine Woche, dann ist das wieder in Ordnung.(Selbstheilungskräfte). Danach vorsichtig "Einsingen". Wenn du aber Schmerzen im Hals hast, dann gehe lieber  zum HNO .

Was möchtest Du wissen?