Sind Kartoffelchips gesundheitsschädlich?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Dosis macht das Gift! Wenn du ab und an mal Chips isst, macht das nichts, sofern du dich sonst einigermaßen gesund ernährst. Wenn du dir jeden Tag eine Tüte Chips rein stellst, wird das relativ rasch negative Auswirkungen für deine Gesundheit haben! 

Chips enthalten im allgemeinen viel Öl. Öl ist fettig, Fett ist in kleinen Mengen eigentlich nicht schädlich. Wenn du zu viel isst kann es sein, dass du einen Herzinfarkt bekommen. Wenn du es nicht übertreibst, sollte das aber nicht passieren. 

Ich hoffe ich konnte helfen. 

Durch hohen Fett, Salzgehalt, Geschmacksverstärker war Chips schon immer ungesund, fördert u.a. Osteoporose. Also vorsicht damit 

Hallo!

Sofern du auch andere (gesunde) Lebensmittel konsumierst, nicht den ganzen Tag zuckersüße Softdrinks in dich reinschüttest & das Risiko kennst, ist das nicht gesundheitsschädlich. Extrem gesund isses zwar ebenfalls nicht... aber deine Menge Chips pro Woche halte ich für unproblematisch. Ich esse auch jedes Wochenende eine Tüte Chips... 

Zudem werden viele Themen wie auch die Gesundheitsaspekte von Lebensmitteln, die nicht gerade vegan, vegetarisch oder sonst wie "bio" sind, in den Medien gnadenlos aufgebauscht, um Leute mit System zu verunsichern. Das sollte man nicht außer Acht lassen.

Die haben einen sehr hohen Fettanteil, bisschen viel gesättigte Fettsäuren und etwas viel Salz. Ich denke nicht, dass es Krebsfördernd ist, aber gesund ist es auch nicht. Esse eben nicht zu viel davon. 

Was möchtest Du wissen?