Sind das Schwangerschaftsanzeichen oder ist es die Pille Danach?

3 Antworten

Hallo crim3s,

dein „Verspüren im Bauch“ ist kein sicheres Schwangerschaftszeichen. Auch Ausfluß ist kein aussagekräftiges Zeichen. Denn nach Einnahme der Pille Danach ist z.B. Ausfluß als Nebenwirkung bekannt. Jedoch: Nebenwirkungen können, müssen aber nicht auftreten. Daher sagt Ausfluß auch nichts über die Wirksamkeit der Pille Danach aus.

Mache daher, wenn deine Periode nicht ungefähr zum gewöhnlichen Zeitpunkt, üblicher Stärke und Dauer auftritt zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest. Dieser ist ca. 2-3 Wochen (je nach Test) nach dem Sex eindeutig.

Dir alles Gute, viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Ja werde ich dann sowieso machen, wenn meine Periode erstmal überfällig ist. Dankesehr!!

Weder "ein im Bauch"(?) noch "verstärkter Ausfluss" sind Schwangerschaftszeichen.

An dieser Stelle hilft aber ein Blick in die Packungsbeilage der "Pille danach" (was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme am besten schon vorher tun sollte), denn dort werden Nebenwirkungen aufgelistet, zu denen es kommen kann - aber nicht muss.

Bei der ellaOne® sind unter anderem abdominale (Bauch-)Schmerzen oder Unwohlsein in der Bauchgegend beschrieben und bei der PiDaNa® Unterbauchschmerzen.

Vielleicht meinst du ja das.

Alles Gute für dich!

Ich meinte natürlich im Unterleib, mein Fehler. Hab die Pille Danach von ellaOne genommen und da steht auch unter anderem, dass Unterleibschmerzen eine Nebenwirkung sein könnten, allerdings dachte ich das gelte nur unmittelbar nach der Einnahme der Pille. Gelten die Nebenwirkungen auch zwei Wochen danach?..

@crim3s

übrigens sollte es "ein Ziehen im Unterleib" heißen. Mein Handy hat das Wort "Ziehen" wohl einfach ausgelassen.

@crim3s

Da du beschrieben hast, dass du deine Tage erst in zwei Wochen erwartest, bin ich davon ausgegangen, dass du die "Pille danach" in den letzten Tagen eingenommen hast.

Wenn du sie aber schon vor 2 Wochen genommen hast (da warst du doch wahrscheinlich noch ganz am Anfang deines Zyklus - warum dann die "Pille danach"?), rühren deine Beschwerden nicht davon.

Bei den meisten Frauen tritt nach Einnahme der "Pille danach" die
Periode im gewohnten Zeitraum ein. Es kann aber auch sein, dass die Blutung deutlich früher oder aber auch später auftritt.

"Das Ziehen im Unterleib" wird wohl ein Vorbote sein.

Mit der Pille danach kenn ich mich jetzt nicht aus. Aber Anzeichen einer Schwangerschaft sehen eigentlich anders aus.
Vorallem hättest du das Ziehen nicht im Bauch, sondern im Unterleib und selbst das setzt in der Regel auch erst später als Anzeichen ein.
LG

sorry ich meinte natürlich unterleib, mein fehler

Was möchtest Du wissen?