Sind Bauchschmerzen und weicher Stuhlgang normal?

4 Antworten

Du hast etwas gegessen, was Deiner Verdauung nicht bekommen ist. Das verursacht Gärgase und Dein Darm will es los werden. Somit verweilt es nur kurz im Dickdarm, die Flüssigkeit wird nur teilweise entzogen---- Dünnpfiff.

Ursache können fettes Essen, zu viel Süßigkeiten, verschiedene Gemüsesorten und vieles mehr sein, die zu so einer Abwehrreaktion des Darms führen, also keine Sorge, das ist ganz normal.

Hallo, dass kenne ich auch. Meistens habe ich mich dann ungesund ernährt, also Süßigkeiten oder sehr fettes Essen. Mein Darm ist dann sofort beleidigt. Dann habe ich Bauchweh, dann kommen die Winde( ha, ha). Danach gehe ich ein bis zwei Mal auf Toilette und damit hat mein Darm das rausgeschmissen und wieder ruhig. LG Nieve

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Weicher Stuhlgang ist völlig normal, so solls sein. Nur Flüssig sollte er nicht sein, dann spricht man von Durchfall.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Könnte ein Reizdarm sein.

Aber doch nicht, wenn es einmalig ist. Dann hat man doch nicht direkt einen Reizdarm

Was möchtest Du wissen?