Sind Absencen wirklich schon epileptische Anfälle?

1 Antwort

Absencen sind eine spezielle Art von Epilepsie . eigentlich eine Art Vorstufe. Der Arzt gibt Medikamente, damit die Krankheit nicht in richtige Anfälle übergeht! Sie sollten also unbedingt genommen werden.

Bei guter medikamentöser Behandlung kann sich die Krankheit nach der Pubertät "verwachsen". Meine Tochter hatte ebenfalls Absencen und bekam Medikamente. Inzwischen ist sie 2-fache Mutter, fährt Auto und hat keine Epi-Probleme mehr

Was möchtest Du wissen?