Sind 64kg bei 1,70m Körpergrösse in Ordnung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

oh tip... also ich wiege bei 1.76 /59 kg! habe nach der schwangerschaft von meinem sohn!(in der ich 40kg zugenommen habe) alles wieder abgenommen und ich kann dir nur einen tip geben so habe ich es vor 7 jahren gemacht (und halte mein gewicht) immer 2 tage kalorien zusparen heisst 300-400 kalorien weniger als der tagesbedarf und ein tag wieder normal ...viele dinge essen die den stoffwechsel hoch bringen ...und joggen!

Ich denke so werd ichs mal versuchen, denn auf gutes Essen will ich nicht verzichten! Danke!

@spice83

2 tage 1200 und dann einen tag wieder normal! und joggen nicht vergessen ...dabei nimmt man sehr gut ab oder inliner wenn du sowas lieber machst!

@mel77le

Das ist ein hervorragender Tip - mit diesen kürzeren Diätphasen - so bleibt der Jojo auch weg. Ich mache auch mind. 1 x pro Woche einen sog. Refeed-Tag. So bunkert der Körper nämlich nicht und zwar, weil er keine Notzeiten erkennt und weiter Fett hergibt, weil er ja weiss, dass er bald wieder was bekommt!

von den Apotheken angebotene Aktion LLID Leichter Leben in Deutschland und das Kilo schaffst du auch

Vielen Dank an alle! Schön zu wissen dass man mit diesen Sorgen nicht allein ist!

Ausserdem hast du ein geniales Gewicht für deine Grösse

Danke, wär halt nur schön wenn...

das ist absolutes normalgewicht. du brauchst dir wirklich keine sorgen zu machen. ansonsten kannst du deinen körper mit sport formen. das sieht dann auch schon ganz anders aus. und außerdem bringt das ne menge mehr selbstbewusstsein!

Du hast ein super Normalgewicht. Quäle Dich nicht - sorge nur dafür, dass es nicht mehr wird!

Was möchtest Du wissen?