Silikontunnel hatte falsche größe! (Ohrloch dehnen(

2 Antworten

Hey also man sollte jeden Monat 1mm weiter gehen,damit das Ohr keine Risse kriegt. Also 2mm ist zu viel. Würde dir raten erst mal einen 11mm Dehnstab oder Schnecke einzusetzen.Vom Dehnen mit Silikontunnels hab ich gelesen,dass man auch höchstens! 1mm größer einsetzen kann. Hab hier auch ne gute Seite wo das beschrieben wird : http://www.tunnelpiercing.de/tunnel-ohr-dehnen-mit-silikon-tunnel

Hast du denn immer brav gewartet um dann einen mm höher zu gehen? Denk aber die Rötung wird schon bald verschwinden. Das Gewebe muss sich jetzt nur etwas ausruhen und du hast ja jetzt wieder den 10mm Tunnel drinnen. Würde den Tunnel am besten noch so 2 Wochen drinnen lassen. Oder halt wenn du keine Schmerzen mehr hast, Rötung weg ist mal einen 11mm Stab oder so probieren. Einmal am Tag halt noch desinfizieren.Das müsste dann reichen. Und ich hatte zwischendurch auch mal solche unrunden Löcher,aber beim nächsten Dehnschritt waren sie dann wieder weg. Wird bei dir bestimmt auch so sein :)

desinfiziere dein Ohr am besten jetzt regelmäßig, am besten mit octenisept (das brennt in offenen Wunden nicht)

dann solltest du deinen 10mm Schmuck wieder tragen und wenn du ganz ganz viel Glück hast wird es wieder rund, weil die Haut am Tunnel verheilt.

Da du aber 3-3,5 mm gedehnt hast (ausversehen) denke ich, dass es das jetzt war.

Bei mir das selbe, obwohl ich mur der Millimeter Zahl bewusst war, mein Ohr sieht echt nicht mehr schön aus.

Was möchtest Du wissen?