Silikonpflaster von Mepiform?

5 Antworten

Meinst du Variesive oder Comfeel Pflaster? Dieses sollte ca 5 Tage drauf bleiben oder spätestens nachdem es Blasen wirft abgenommen werden. Massagen der Narbe kannst du mit Olivenöl machen, danach klebt aber das Pflaster nicht. Massage kannst du auch mit Pflaster, natürlich ohne Öl machen.

hallo, es gibt silikongelpflaster und silikongelsalben. im prinzip ist es egal was man nimmt. alle haben einen positiven effekt durch das silikon. die wirkungsweise wird auf kongressen heiß diskutiert. geklärt ist die wirkungsweise aber bislang nicht. pflaster oder salbe sollte 12 stunden am tag auf den narben belassen werden. die behandlung muss wochen bis monatelang erfolgen. solange die narben wulstig und gerötet sind können die auflagen helfen. eine verbesserung bemerkt man aber nicht immer. eine alternative sind cortison-einspritzungen in die narben.

Bei Fragen wenden sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

wie hilfreich ;o) Arzt nicht erreichbar Apotheker weiß nix ;o) also was jetzt????

Lass dich nochmal in der Apotheke beraten, es gibt viele Salben die Du auftragen kannst, die das Narbengewebe weicher machen, ohne dass Du rum raten mußt wie es funktioniert.

Schau mal: Mepiform - ein selbsthaftendes, atmungsaktives Silikonpflaster zeichnet sich durch einfache Anwendung, maximalen Tragekomfort und hohe Wirksamkeit aus.Die Pflasterstreifen sind in drei Größen erhältlich, können selbst zugeschnitten und damit der Narbengröße angepasst werden. Das Pflaster sollte möglichst 24 Stunden am Tag getragen und nach ungefähr sieben Tagen erneuert werden. Zwischendurch etwa vor dem Duschen, lässt es sich schmerzfrei ablösen und anschließend wieder problemlos auf die trockene und fettfreie Haut aufkleben. Dank des ultradünnen, hautfarbenen Material ist das Pflaster so dezent, dass selbst die Anwendung im Gesicht oder am Hals nicht stört. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Behandlung mit Silikonverbänden das Erscheinungsbild erhabener und wuchernder Narben deutlich verbessert. Erste Erfolge zeigen sich oft schon nach wenigen Wochen: die Narbe wird flacher, Verfärbungen verringern sich und der Juckreiz lässt nach. In der Regel dauert die Behandlung 2-6 Monate. Auch alte Narben sprechen noch auf die Silikonbehandlung an und bilden sich zurück. Auf dem gleichen Prinzip beruht das DERMATIX Narbengel, das zweimal täglich aufgetragen wird.

Quelle:

http://www.google.de/search?hl=de&q=Atlasprofilax%2BForum&btnG=Google-Suche&meta=&aq=f&oq=

@Wolpertinger

super danke ;o)

Normalerweise wird das Silikonpflaster Tag und Nacht getragen. Lies doch bitte den Beipackzettel, da müsste doch alles über die richtige Anwendung stehen.

es gibt keinen Beipackzettel,ist nur ein eingepacktes Pflaster ohne alles.

Was möchtest Du wissen?